Die deutsche Europadebatte vor den Wahlen zum Europäischen Parlament: Plus Ça Change?

23. April 2014 - 0:00 | von Almut Möller

The Polish Quarterly of International Affairs, 1/2014

Kategorie: Europäische Union

Kommt jetzt auch endlich in Deutschland die Europadebatte in Schwung? Mit welchen Themen positionieren sich die deutschen Parteien im Kampf um die 96 Sitze im Europäischen Parlament? Wird der Wahlkampf der europäischen Sozialdemokraten und Sozialisten, angeführt von Martin Schulz, Spuren in der Großen Koalition in Berlin hinterlassen?

© European Union 2014 - EP

Eurovision debate between candidates for the Presidency of the European Commission

Kann die FDP, die es zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik im September 2013 nicht in den Bundestag geschafft hat, am 25. Mai 2014 ein Signal des „Wir sind zurück!“ aussenden? Und was ist von der anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ zu erwarten? Almut Möller argumentiert, dass die Neuerungen des Vertrags von Lissabon und die europäische Krise auch unabhängig von Wahlbeteiligung und Wahlergebnis zur Europäisierung der Parteien in Deutschland beigetragen haben.

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info