Wachsame Partnerschaft

Der NSA-Skandal liefert neue Impulse für die deutsch-amerikanischen Beziehungen

11. November 2013 - 0:00 | von Henning Riecke

DGAPstandpunkt 7, 11. November 2013, 3 S.

Kategorie: Sicherheitspolitik

Die Überwachung der Deutschen zeigt, dass die USA andere Vorstellungen von Freundschaft zu haben scheinen als wir. Aber auch in den USA gibt es Kritik am Vorgehen der NSA in verbündeten Staaten. Wichtig ist: Überwachung von Kommunikation kann in angemessener Weise sinnvoll sein, aber die Ausspähung befreundeter Regierungen und Industriespionage untergräbt jede Partnerschaft.

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
  • Die Machtpolitik von Trump

    22. January 2017 - 0:00 | Interview mit Josef Braml | Nordwestradio Bremen

    Im Nordwestradio Bremen erörtert Josef Braml, wie sich Donald Trump Amerika innen- und außenpolitisch verhalten könnte.

  • "Amerika zuerst" wird Realität

    21. January 2017 - 0:00 | Interview mit Daniela Schwarzer | Österreichischer Rundfunk und Fernsehen (ORF)

    Für ORF leitet Daniela Schwarzer aus den Aussagen von Donald Trumps Antrittsrede ab, was sie für Europa bedeuten.

  • „Checks and Balances“ faktisch ausgeschaltet

    21. January 2017 - 0:00 | Kommentare von Josef Braml | Heute.de

    Bei heute.de verdeutlicht Josef Braml die Machtfülle des US-Präsidenten und die Folgen von Trumps angekündigter Politik.

dgap info