Veranstaltungen des Programms

Program Events

Filtern nach:


Connectivity in Eurasia:
Europe’s emerging approach to China and Russia
24.09.2019 | 18:00 - 19:30
Verschiebung der Gewichte und Werte
Die deutsch-polnischen Beziehungen nach den Europawahlen
12.06.2019 | 13:00 - 15:00 | DGAP | Polen, Europäische Union
Verschiebung der Gewichte und Werte
Die Ergebnisse der Europawahlen in Polen, welche Faktoren sie beeinflussten und die Auswirkungen auf das deutsch-polnische Verhältnis standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Gesprächskreises Polen am 12. Juni 2019.
Kategorie: Europäische Union, Polen
Russia and the West: Scenarios for the future
28.05.2019 | 18:00 - 19:30 | Robert Bosch Stiftung, Berlin Representative Office, Berlin | Russische Föderation
Kategorie: Russische Föderation, Westliche Welt
East and West in a Troubled Union: Moving forward after the European Parliament Election
09.05.2019 | 12:00 - 13:30 | DGAP | Wahlen
Kategorie: Wahlen, Europäische Union
Winds of Change: What Next for Ukraine?
29.04.2019 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Ukraine, Wahlen
Winds of Change: What Next for Ukraine?
This Sunday, on July 21, Ukrainians will vote for a new parliament in snap elections after President Zelensky dissolved the Rada on the day of his inauguration. Ahead of the vote, where Zelensky's party may win big, listen to DGAP's panel discussion which took place on April 29, shortly after the presidential elections, with three distinguished speakers and chaired by Dr. Cristina Gherasimov, DGAP Research Fellow, about what Europe could expect from a new political cycle in Ukraine.
Kategorie: Wahlen, Ukraine
Polen nach den Kommunalwahlen – Aktuelle Trends und Ausblick für die Europa- und Parlamentswahlen
Gesprächskreis Polen
30.11.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Polen, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Polen
Ukrainischer Ministerpräsident zu Gast in der DGAP
„Russische Aggression wird weitergehen, wenn sich der Westen nicht wehrt“
29.11.2018 | 16:30 - 18:00 | DGAP | Ukraine
Ukrainischer Ministerpräsident zu Gast in der DGAP
Vier Tage nach dem gewaltsamen Zwischenfall in der Meerenge von Kertsch sprach der ukrainische Ministerpräsident Wolodymyr Hrojsman in der DGAP. Seine Botschaft: Der Westen müsse mit „adäquaten Sanktionen“ weitere Aggressionen Russlands verhindern. Ein Dialog mit Moskau sei grundsätzlich zu begrüßen, „jedoch nicht um den Preis unserer Souveränität“.
Kategorie: Ukraine
Shaping Europe
The Baltic States and their Role in Driving EU Reform
20.09.2018 | 18:30 - 20:00 | DGAP
Belarus between Russia and the EU – A perspective from civil society
12.09.2018 | 09:00 - 10:30 | DGAP | Belarus
Kategorie: Belarus
Polen und Deutschland in der EU: Viele Gemeinsamkeiten, doch auch Divergenzen
Gesprächskreis Polen
07.09.2018 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Polen, Europäische Union
Polen und Deutschland in der EU: Viele Gemeinsamkeiten, doch auch Divergenzen
Das politische Klima zwischen Deutschland und Polen hat sich zwar verbessert, dennoch gibt es sowohl auf bilateraler wie auch auf europäischer Ebene Konfliktfelder. Während des Antrittsbesuchs von Premierminister Mateusz Morawiecki im Februar diesen Jahres wurde zwar eine Intensivierung der bilateralen Beziehungen beschlossen, eine konkrete Agenda ist bislang jedoch ausgeblieben. Im Gesprächskreis Polen, unter dem Vorsitz von Markus Meckel, stellte der stellvertretende Außenminister Polens, Szymon Szynkowski vel Sęk, dar, was die Staaten aus polnischer Sicht verbindet und was sie trennt.
Kategorie: Europäische Union, Polen
Security in the Baltics: Perception and Reality
05.09.2018 | 18:00 - 20:00 | DGAP
Early Bird Breakfast after Merkel – Orbán talks
06.07.2018 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Ungarn
Kategorie: Ungarn
Transatlantic Relations under President Trump
Polish and German perspectives
15.06.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Vereinigte Staaten von Amerika
Threats to Russia: Real and Imagined
04.06.2018 | 09:00 - 15:00 | DGAP | Russische Föderation
Kategorie: Russische Föderation
Buchpräsentation: Neues Great Game – Eurasien zwischen Ost und West
07.05.2018 | 18:00 - 19:30 | DGAP
Polnisch-ungarisches Bündnis in der EU: Ziele, Grenzen, Strategien
07.05.2018 | 12:00 - 14:00 | DGAP
Polnisch-ungarisches Bündnis in der EU: Ziele, Grenzen, Strategien
Jarosław Kaczyński in Polen und Viktor Orbán in Ungarn haben das Verhältnis beider Länder zur Europäischen Union verändert: Beide definieren die EU zunehmend als ein „Europa der Vaterländer“, das die nationalstaatliche Souveränität über eine weitere EU-Integration stellt. Im Gesprächskreis Polen unter Vorsitz von Markus Meckel diskutierten Igor Janke (Instytut Wolności), Reinhold Vetter (Publizist) und Zsuzsanna Végh (European Council on Foreign Relations) über die polnisch-ungarischen Interessen.
Parliamentary Elections in Hungary
Issues, Actors, and Implications for the EU and Germany
04.04.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Ungarn, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Ungarn
Russland nach der Präsidentschaftswahl – Einschätzungen unabhängiger Wahlbeobachter
22.03.2018 | 15:00 - 16:30 | DGAP | Russische Föderation, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Russische Föderation
Russia after the Presidential Elections
Implications for Russia, the EU and the US
20.03.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Russische Föderation, Wahlen
Kategorie: Wahlen, Russische Föderation
A Successful Failure
Russia After Crimea and Before Presidential Elections
01.03.2018 | 12:30 - 14:00 | DGAP
Veranstaltungen
DGAP in den Medien