Veranstaltungen des Programms

Program Events

Filtern nach:


Elysée-Vertrag 2.0
Entretiens franco-allemands de Nancy
23.02.2018 | 11:00 - 12:45 Frankreich
Kategorie: Frankreich
„Ein beherzter Neustart für Europa“
Neue deutsch-französische Dynamik zum 55. Jubiläum des Elysée-Vertrags
19.01.2018 | 09:00 - 10:30 | Humboldt-Universität zu Berlin, Bibliothek des Walter Hallstein Instituts für Europäisches Verfassungsrecht | Frankreich, Europäische Union
„Ein beherzter Neustart für Europa“
Deutschland und Frankreich sollen in Europa nicht nur Brückenbauer sein, sondern auch aktiv und mit Ambitionen vorangehen, forderte Staatsminister für Europa Michael Roth vor den Ehemaligen des Deutsch-Französischen Zukunftsdialogs und Studierenden der Humboldt European Law School am Montag. Gemeinsam mit Claire Demesmay (DGAP) und Yoan Vilain (Humboldt-Universität) diskutierte er über die Zukunft des Elysée-Vertrags und die Rolle der deutsch-französischen Zusammenarbeit für die EU.
Kategorie: Europäische Union, Frankreich, Deutschland
Migration, Integration und Wohlfahrtsstaat in Frankreich und Deutschland
23.11.2017 | 09:00 - 15:15 | DGAP
Welche Zukunft für Europa?
20.05.2017 | 10:00 - 12:00 | DGAP
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Auftaktseminar des elften Jahrgangs in Nantes
12.05.2017 - 14.05.2017 | 09:00 - 18:00 Deutschland, Bilaterale Beziehungen
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Fünf Tage nach dem zweiten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahlen traf sich der Jahrgang 2017 des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs am Ufer der Loire zu einem ersten Seminar. Thematisch ging es um die diesjährigen Wahlen in Europa und die europäische Außenpolitik.
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Deutschland, Frankreich
Kamingespräch: Frankreich hat gewählt
10.05.2017 | 18:30 - 20:00 | DGAP
Was die französische Wahl für Frankreich, Deutschland und Europa bedeutet
Early Bird Breakfast
08.05.2017 | 08:30 - 11:00 | DGAP | Frankreich, Wahlen
Was die französische Wahl für  Frankreich, Deutschland und Europa bedeutet
Die DGAP lud am 8. Mai 2017, dem Tag nach der französischen Präsidentschaftswahl, zu einem Early Bird Breakfast ein. Unter der Moderation von Dr. Claire Demesmay (Leiterin des Programms Frankreich/ deutsch-französische Beziehungen, DGAP) diskutierten Philippe Étienne (Botschafter der Französischen Republik in Berlin), Wilfried N'Sondé (Autor, Paris), Britta Sandberg (Ressortleiterin Ausland, DER SPIEGEL) und Dr. Daniela Schwarzer (Otto Wolff-Direktorin des Forschungsinstituts, DGAP) über die Auswirkungen der französischen Wahl und damit verknüpfte Herausforderungen für Frankreich, Deutschland und Europa.
Kategorie: Wahlen, Internationale Politik/Beziehungen, Frankreich
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Seminar in Madrid und Alcalá de Henares
13.10.2016 - 16.10.2016 | 09:00 - 18:00
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Gleiche Zukunftschancen für Europas Jugendliche im Jahr 2026 – wie kommen wir dorthin? Über diese Frage diskutierten die Teilnehmer des aktuellen Jahrgangs des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs mit zehn Gästen aus dem diesjährigen Partnerland Spanien.
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Seminar in Lübeck
17.06.2016 - 19.06.2016 | 09:00 - 17:30
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Gleich zweimal war Frankreich 2015 Zielscheibe des islamistischen Terrorismus. Doch was bedeutet dies für die Außenpolitik Deutschlands und Frankreichs? Und wie kann die Gesellschaft selbst damit umgehen, dass sich auch mitten in Europa Menschen radikalisieren? Diese Thematik bildete den inhaltlichen Schwerpunkt des zweiten Seminars des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs 2015.
Jenseits der Symbolpolitik
Wie soll eine effektive deutsch-französische Zusammenarbeit in der Afrikapolitik aussehen?
28.04.2016 | 12:00 - 14:00 | DGAP | Afrika, Deutsche Außenpolitik
Jenseits der Symbolpolitik
Bei ihrer Reise nach Mali und Niger demonstrieren die deutschen und französischen Außenminister Steinmeier und Ayrault eine gemeinsame Linie in ihrer Politik gegenüber der Sahelzone. Doch besitzt die Zusammenarbeit in Bezug auf Afrika auch jenseits solcher Auftritte genügend Substanz? Hierüber diskutierten Christophe Boisbouvier, Journalist für Radio France Internationale, und Prof. Stefan Brüne, Associate Fellow im Programm Frankreich/deutsch-französische Beziehungen der DGAP unter anderem mit ehemaligen Teilnehmern des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs.
Kategorie: Deutsche Außenpolitik, Bilaterale Beziehungen, Deutschland, Frankreich, Afrika
Die deutsch-französische Rüstungskooperation
Wie springt der Motor wieder an?
02.03.2016 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Frankreich, Rüstungsindustrie
Kategorie: Rüstungsindustrie, Frankreich, Deutschland
Wahlabend mit dem Deutsch-französischen Zukunftsdialog
Frankreich hat gewählt: Trotz enormen Erfolgs im ersten Wahlgang konnte der Front National keine Region gewinnen
13.12.2015 | 18:00 - 21:00 Frankreich, Wahlen
Wahlabend mit dem Deutsch-französischen Zukunftsdialog
Was bedeutet dieses Ergebnis für die deutsch-französischen Beziehungen und die europäische Integration? Wie wird sich die politische Kultur Frankreichs ändern in einem System mit nun drei führenden Parteien? Und welche Rolle kommt den etablierten Parteien beim Umgang mit Rechtspopulisten zu?
Kategorie: Wahlen, Frankreich
Der Deutsch-französische Zukunftsdialog im Vereinigten Königreich
Seminar in Bradford
08.10.2015 - 11.10.2015 | 09:00 - 18:00 | Bradford | Frankreich, Europäische Union
Der Deutsch-französische Zukunftsdialog im Vereinigten Königreich
Das dritte Seminar des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs 2015 stand ganz im Zeichen seines diesjährigen Gastlandes, dem Vereinigten Königreich. Wie hat sich die Politik Großbritanniens seit den Wahlen im Mai 2015 entwickelt? Welche Auswirkungen hat der wachsende Zuspruch für populistische und euroskeptische Parteien in Deutschland, Frankreich und Großbritannien? Wie wird die derzeitige Flüchtlingskrise in den drei Ländern beurteilt und welche europäische Lösung gibt es?
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Frankreich
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Seminar in Lyon
19.06.2015 - 21.06.2015 | 09:00 - 18:00 | Lyon | Frankreich, Bilaterale Beziehungen
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Die Chancen und Risiken des Handelsabkommens TTIP, deutsche und französische Antworten auf den „Dschihad-Tourismus“ und der Stand einer neuen digitalen Agenda – die Themen des zweiten Seminars des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs 2015 in Lyon widmeten sich einer Vielfalt aktueller Fragestellungen.
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Frankreich
Ein gutes Team? Frankreichs Formtief und die deutsch-französischen Beziehungen
Eine deutsch-französische Diskussion über die gegenseitige Wahrnehmung und Wege aus der Krise.
26.11.2014 | 19:30 - 21:00 | Heinrich-Böll-Stiftung | Frankreich, Bilaterale Beziehungen
Ein gutes Team? Frankreichs Formtief und die deutsch-französischen Beziehungen
Nicht nur das französische Haushaltsdefizit und der Reformstau im Land machen derzeit Schlagzeilen. Auch von Deutschland erwarten Medien und Entscheidungsträger im Partnerland konkrete Maßnahmen für mehr Wachstum in der Eurozone. Eine Wirtschaftswissenschaftlerin, zwei Journalisten und eine Politikwissenschaftlerin warfen einen genauen Blick auf die Möglichkeiten beider Partner, Wege aus der Krise zu gestalten. Die Heinrich-Böll-Stiftung und die DGAP hatten gemeinsam zum Gespräch eingeladen.
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Frankreich
Deutschland, Frankreich und Europa 25 Jahre nach dem Mauerfall
Der ehemalige französische Außenminister Hubert Védrine sprach mit Teilnehmern des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs
06.11.2014 | 08:30 - 10:00 | Französische Botschaft
Deutschland, Frankreich und Europa 25 Jahre nach dem Mauerfall
Bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, des Institut français und der Französischen Botschaft in Berlin ging Hubert Védrine, Außenminister Frankreichs von 1997 bis 2002 im Kabinett von Premierminister Lionel Jospin unter Präsident Jacques Chirac, bei einer Matinée in der Französischen Botschaft auf die Entwicklung der deutsch-französischen Beziehungen seit dem Mauerfall ein.
Eine neue Konstellation im europäischen Süden
Risiken und Chancen für Frankreich
24.09.2014 | 10:30 - 14:30 | Friedrich-Ebert-Stiftung | Frankreich, Europäische Union
Kategorie: Europäische Union, Frankreich
Europa verändern – aber wie?
Expertenrunde im Deutschlandfunk
02.07.2014 | 15:00 - 16:30 | DGAP | Frankreich
Europa verändern – aber wie?
„Europa verändern – aber wie?“, darüber wurde angesichts der gegenwärtig euroskeptischen und krisenhaften Situation in der Europäischen Union bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und des Deutsch-Französischen Journalistenpreises (DFJP) mit Experten und Gästen diskutiert.
Kategorie: Frankreich
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Seminar in München
20.06.2014 - 22.06.2014 | 09:00 - 18:00 | München | Frankreich, Bilaterale Beziehungen
Deutsch-französischer Zukunftsdialog
Wie entwickeln sich die Ukraine-Krise und die europäisch-russischen Beziehungen? Wie positionieren sich Deutschland und Frankreich in der EU-Erweiterungspolitik und gegenüber den Balkanstaaten? Und welche Kooperationsmöglichkeiten gibt es zur Lösung der Konflikte in Westafrika? Während des zweiten Seminars des Deutsch-französischen Zukunftsdialogs widmete sich die Teilnehmergruppe aktuellen außen- und europapolitischen Themen.
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Frankreich
Making Europe Fly. Airbus Group as Role Model of Franco-German and European Cooperation?
„Either we are together, or we are out“
19.05.2014 | 12:30 - 14:00 | DGAP | Luftfahrt
Wie der multinational-europäische Luftfahrtkonzern Airbus Group in Zeiten wirtschaftlicher und politischer Krisen als Vorbild für europäische Kooperation dienen könnte, darüber sprach Marwan Lahoud, Chief Strategy and Marketing Officer des Unternehmens, bei einer gemeinsamen Veranstaltung der DGAP und des Club ParisBerlin.
Kategorie: Luftfahrt
Veranstaltungen

Frankreich-Blog

  • Wie wählt Frankreich? Die DGAP und der Deutsch-französische Zukunftsdialog begleiten den Wahlkampf mit Beobachtungen, Analysen und Meinungen.

 

dgap info
DGAP in den Medien