Veranstaltungen des Programms

Program Events

Filtern nach:


Hard, Soft, or Scrambled?
The UK Government and Its Post-Election Approach to Brexit
06.07.2017 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Vereinigtes Königreich, Europäische Union
Kategorie: Europäische Union, Vereinigtes Königreich
Democratic Backsliding in the Western Balkans: What Should the EU’s Role Be?
Brussels Briefing
30.06.2017 | 10:00 - 12:00 | DGAP | Balkan, Europäische Union
Kategorie: Europäische Union, Balkan
Seminare des TRAIN-Programms 2017 in Berlin
27.06.2017 - 01.07.2017 | 09:00 - 18:00 | DGAP | Wirtschaft
Seminare des TRAIN-Programms 2017 in Berlin
Vom 27. Juni bis zum 1. Juli trafen sich Teilnehmende des aktuellen TRAIN-Programms mit TRAIN-Alumni in Berlin. Neben den inhaltlichen Diskussionen boten die Seminare beiden Gruppen die Möglichkeit, bestehende Netzwerke aus ihrer Programmteilnahme zu vertiefen und neue Kontakte mit Teilnehmenden anderer Jahrgänge zu knüpfen.
Kategorie: Wirtschaft
European Integration in the Age of Populism, Disintegration and Migration
Italian and German Perspectives
17.05.2017 | 09:00 - 14:45 | DGAP | Europa, Europäische Union
Kategorie: Europäische Union, Europa
The EU and Iran: The Nuclear Deal and Beyond
16.05.2017 | 14:00 - 15:30 | DGAP
Auftakt des TRAIN-Programms 2017 in Belgrad
Korruption und informelle Praktiken im Westbalkan
23.04.2017 - 27.04.2017 | 09:00 - 18:00 | Belgrad | Balkan, Korruption
Auftakt des TRAIN-Programms 2017 in Belgrad
Das Seminar in Belgrad vom 23. bis 27. April markierte den Auftakt des diesjährigen TRAIN-Programms. Unter dem Leitthema „corruption and informal practices“ kamen die zwölf jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Kosovo und Serbien erstmals zusammen, um sich über ihre Forschungsvorhaben auszutauschen und Methoden der Politikberatung zu erlernen.
Kategorie: Korruption, Politische Kultur, Balkan
Portugal: National Recovery and Lessons for the Eurozone
15.03.2017 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Portugal, Konjunkturpolitik
Kategorie: Europäische Union, Portugal
The Greek Debt Crisis and the Eurozone:
Lessons Learned for a Common Future?
08.11.2016 | 14:00 - 16:00 | DGAP
Gerade jetzt: EU-Erweiterung nach dem Brexit
Abschlussseminar des TRAIN 2016-Programms in Brüssel
06.11.2016 - 10.11.2016 | 09:00 - 18:00 | Brüssel | Balkan, Staat und Gesellschaft
Gerade jetzt: EU-Erweiterung nach dem Brexit
In den letzten Monaten hat der geplante Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU die Debatten bestimmt. Ungeachtet dessen streben die Staaten des Westlichen Balkans an, möglichst bald der EU beizutreten; eine klare EU-Perspektive ist die Bedingung für eine nachhaltige Demokratisierung der Region. Mit dem Ziel, Bewusstsein für den Reformprozess in ihren Ländern zu schaffen, präsentierten Think-Tank-Vertreter aus der Region vom 6.-10. November 2016 ihre Forschungsergebnisse in Brüssel.
Kategorie: Staat und Gesellschaft, Reform, Balkan
Papiertiger oder scharfes Schwert?
Die Globale Strategie der EU für Außen- und Sicherheitspolitik
11.07.2016 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Europäische Union
Papiertiger oder scharfes Schwert?
Ende Juni präsentierte Federica Mogherini den Staats- und Regierungschefs die Globale Strategie der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik. Die Strategie erhebt den Anspruch, das auswärtige Handeln entsprechend den definierten Prioritäten und Zielen zu lenken; kann sie ihm gerecht werden?
Kategorie: Europäische Union
Ready for Implementation?
Unpacking the EU’s Global Strategy
07.07.2016 | 12:00 - 16:00 | DGAP | Europäische Union
Kategorie: Europäische Union
Politischer Dialog zu Grundrechten in den Westbalkanstaaten
Halbzeitseminar des TRAIN-Programms 2016 in Berlin
26.06.2016 - 29.06.2016 | 09:00 - 17:00 Balkan, Europäische Union
Politischer Dialog zu Grundrechten in den Westbalkanstaaten
Wie können Grundrechte in den EU-Kandidatenländern und potenziellen Kandidatenländern Südosteuropas gesichert und gestärkt werden? Diese Frage beschäftigt die Teilnehmenden des aktuellen TRAIN-Jahrgangs. Vom 21. bis 25. Juni kamen die zwölf Think Tank- Vertreterinnen und -Vertreter aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Montenegro und Serbien in Berlin zusammen, um ihre Forschungsvorhaben zu diskutieren und sich mit Expertinnen und Experten für die Balkanregion auszutauschen.
Kategorie: Erweiterungsprozess, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Makedonien, Montenegro, Serbien
Perspektivenwechsel
Das TRAIN Alumni-Seminar 2016
26.06.2016 - 29.06.2016 | 09:00 - 18:00 Balkan, Europäische Union
Perspektivenwechsel
Wie denkt die Europäische Kommission über den Westbalkan? Mit welchen Erwartungshaltungen und Herausforderungen sieht sie sich konfrontiert? Das diesjährige Alumni-Seminar des TRAIN-Programms ermöglichte den Teilnehmenden, in die Schuhe von EU-Kommissaren zu schlüpfen und so eine neue Perspektive auf den Beitrittsprozess zu gewinnen.
Kategorie: Erweiterungsprozess, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Makedonien, Montenegro, Serbien
Brexit: Wie geht es nun weiter?
Erste Reaktionen auf das britische EU-Referendum
24.06.2016 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Vereinigtes Königreich, Europäische Union
Brexit: Wie geht es nun weiter?
Am Morgen des 24. Juni kam in der DGAP ein Experten-Panel zusammen, um die Auswirkungen des britischen Referendums auf Europa, das Vereinigte Königreich und die übrige Welt abzuwägen: Elmar Brok, MEP; Philip Oltermann, Leiter des Berlin-Büros des Guardian; Nicolai von Ondarza (SWP); Jana Puglierin (DGAP); und Sarah Raine (IISS und GMF).
Kategorie: Europäische Union, Vereinigtes Königreich
Zwischen Schuldenlast und Flüchtlingskrise
Zwischen Schuldenlast und Flüchtlingskrise
23.06.2016 | 09:30 - 11:30 | DGAP | Griechenland, Europäische Union
Griechenland ist zur Achillesferse der EU geworden. Während die Staatsschuldenkrise im grellen Licht der Medienscheinwerfer ausgefochten wurde, blieb weitgehend unbemerkt, dass Griechenland bereits seit einiger Zeit eines der Hauptankunftsländer für Flüchtende in die EU ist. Vor diesem Hintergrund diskutierten Manuel Sarrazin, Nick Malkoutzis und Yiannis Mouzakis die politische und soziale Situation im Land sowie Wege der fiskalischen und ökonomischen Erholung.
Kategorie: Europäische Union, Griechenland
Italien und Deutschland als gemeinsame Impulsgeber für Europa
Zweites „Italienisch-Deutsches Dialogforum“ in Turin
13.04.2016 | 09:00 - 18:00 Italien, Bilaterale Beziehungen
Italien und Deutschland als gemeinsame Impulsgeber für Europa
Am 13. April kamen hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Kultur und Medien aus Italien und Deutschland in Turin zusammen, um im Rahmen des zweiten „Italienisch-Deutschen Dialogforum“ gemeinsam die Bereiche Migration, digitale Agenda und europäische Nachbarschaftspolitik zu diskutieren.
Kategorie: Bilaterale Beziehungen, Italien, Deutschland
„Fundamentals first“ – Sicherung der Grundrechte im Westlichen Balkan
Auftakt des diesjährigen TRAIN-Programms in Belgrad
05.04.2016 - 09.04.2016 | 09:00 - 18:00 | Belgrad | Balkan
„Fundamentals first“ – Sicherung der Grundrechte im Westlichen Balkan
Vom 5. bis 9. April kamen die Teilnehmenden des TRAIN-Programms 2016 erstmalig in Belgrad zusammen, um ihre Forschungsvorhaben zu diskutieren und sich über effektive Wege der Politikberatung auszutauschen. Im Mittelpunkt des Seminars stand als diesjähriges Schwerpunktthema die Sicherung von Grundrechten in den Ländern des Westlichen Balkans.
Kategorie: Balkan
Die Rolle der EU-Außenpolitik in der Flüchtlingskrise
Brussels Briefing mit Stephan Auer, Roderick Parkes und Annette Weber
25.12.2015 - 15.12.2015 | 11:00 - 13:00 | DGAP | Europäische Union
Die Rolle der EU-Außenpolitik in der Flüchtlingskrise
Die Flüchtlingskrise strapaziert die Solidarität der EU nach innen wie nach außen. Die Bewältigung dieses globalen Problems mit komplexen Ursachen bedarf eines proaktiven Handelns und eines holistischen außenpolitischen Ansatzes seitens der EU. Stephan Auer, Roderick Parkes und Annette Weber diskutierten die „Push- und Pull-Faktoren“ irregulärer Migration, verschiedene außenpolitische Instrumente zur umfassenderen Bewältigung sowie Kooperationspotenziale mit Transit- und Herkunftsändern.
Kategorie: Europäische Union, Migration
Die EU-Erweiterung nicht aus dem Auge verlieren
Abschlussseminar des TRAIN 2015 Programms in Brüssel
08.11.2015 - 12.11.2015 | 09:00 - 18:00 | Brüssel | Balkan
Die EU-Erweiterung nicht aus dem Auge verlieren
Der Westliche Balkan findet aktuell insbesondere in Bezug auf die europäische Flüchtlingskrise Erwähnung. Die Herausforderungen im EU-Erweiterungsprozess der (potenziellen) Kandidatenländer werden dabei häufig aus dem Blick verloren. Eine klare EU-Perspektive ist jedoch die Bedingung für eine nachhaltige Stabilisierung der Region. Mit dem Ziel, Bewusstsein für den Reformprozess in ihren Ländern zu schaffen, präsentierten Think-Tank-Vertreter aus der Region ihre Forschungsergebnisse in Brüssel.
Kategorie: Balkan
Die EU und das Nuklearabkommen mit dem Iran
Diskussion mit Susanne Riegraf, Rouzbeh Parsi und Cornelius Adebahr
29.09.2015 | 11:00 - 13:00 | DGAP | Iran
Die EU und das Nuklearabkommen mit dem Iran
Nach 12 Jahren zäher Verhandlungen eröffnet das nun geschlossene Atomabkommen ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen Iran und dem Westen. Die EU hat zu der Einigung einen entscheidenden Teil beigetragen, waren sich die Panelisten der DGAP-Veranstaltungsreihe Brussels Briefing einig. Susanne Riegraf, Rouzbeh Parsi, und Cornelius Adebahr diskutierten über die Chancen des Abkommens, über Herausforderungen auf dem Weg zu seiner vollständigen Umsetzung und über die Rolle der EU in diesem Prozess.
Kategorie: Iran, Europa
dgap info
DGAP in den Medien