Waffenlieferungen in den Irak?

Die Grenzen deutscher Machtpolitik

21. August 2014 - 0:00

Kategorie: Innere Konflikte, Irak

Nach humanitärer Hilfe will die Bundesregierung die irakischen Kurden nun auch mit Waffen im Kampf gegen die IS-Miliz unterstützen. Verrät Deutschland damit Grundsätze seiner Außenpolitik? Diese Frage diskutierten Dr. Henning Riecke, Leiter des Programms USA/Transatlantische Beziehungen der DGAP, Prof. Dr. Reinhard Merkel, Rechtsphilosoph der Universität Hamburg und Jan van Aken, außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke.

Hören Sie die komplette Sendung beim SWR.

 
DGAP in den Medien
dgap info