„Trump spielt weiterhin die chauvinistische Karte“

6. February 2019 - 0:00

Kategorie: Transatlantische Beziehungen

In der Rede zur Lage der Nation hat US-Präsident Donald Trump zu politischer Einigkeit aufgerufen. USA-Kenner Josef Braml bezweifelt jedoch, dass diese Worte in der Realität eine Rolle spielen werden. Trump sei im Wahlkampfmodus.

Zum Volltext

 

Experten

Veranstaltungen
DGAP in den Medien