Trump bedeutet Bruch für die G20

Im Tagesspiegel verdeutlicht Claudia Schmucker, wie grundlegend Donald Trump die G20 destabilisiert.

9. June 2017 - 0:00

Kategorie: Wirtschaft & Finanzen, G8/G20, Vereinigte Staaten von Amerika, Mexiko, Deutschland

Für den anstehenden G-20-Gipfel sucht Angela Merkel in Mexiko Verbündete gegen Trump. So wie Deutschland wäre Mexiko von Trumps Drohungen betroffen eine Importsteuer auf in Mexiko oder Deutschland hergestellte Produkte einzuführen. Deutsche Autobauer importieren Teile für ihre Anlagen in den USA aus Mexiko. Die gemeinsame Ablehnung des Protektionismus sei laut Claudia Schmucker bislang ein „Selbstläufer“ gewesen. „Die Trump-Präsidentschaft bedeutet einen Bruch für die G20“, sagt Schmucker.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

 
DGAP in den Medien
dgap info