„Stellvertreterkrieg“: Was die neue Krim-Eskalation so gefährlich macht

28. November 2018 - 0:00

Kategorie: Bilaterale Konflikte, Ukraine

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich nach den Vorfällen vor der Halbinsel Krim am vergangenen Sonntag weiter zu. Am Montagabend hatte Kanzlerin Angela Merkel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko telefoniert. Ob die gefährlichen Machtspiele damit bald wieder beendet sind, ist fraglich.

Zum Volltext