Reformen sind wichtig – aber Macron trifft nicht den Ton

15. December 2018 - 0:00

Kategorie: Europäische Union, Frankreich

Der Terroranschlag in Straßburg gewährte der französischen Regierung nur eine kurze, traurige Pause: Die Gelbwesten-Bewegung setzt ihre Proteste fort. Die Politikwissenschaftlerin Julie Hamann sagt, viele Franzosen sähen durchaus die Notwendigkeit von Reformen.

Zum Volltext

 

Experten

DGAP in den Medien
dgap info