„Holodomor - Hungerkatastrophe in der Ukraine 1932“

25. June 2017 - 0:00 | von Wilfried Jilge

Kategorie: Ukraine

Interview mit Wilfried Jilge in der Sendreihe „Eine Stunde History“ von Deutschlandfunk Nova (DLF Nova) zur Bedeutung der sowjetischen Vergangenheit und insbesondere der „Großen Hungersnot“ bzw. des „Holodomor“ 1932/33 in der UdSSR für die heutige Ukraine und die heutigen ukrainisch-russischen Beziehungen. Laut Jilge zählt der Holodomor heute zu den „Schlüsselthemen im ukrainischen postsowjetischen Geschichtsbild“ und hat eine zentrale Bedeutung im Gedenkkalender des Landes.

Die ganze Sendung können Sie bei Deutschlandfunk Nova anhören oder herunterladen.

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien