Fünf Jahre Krimkrise – Auswirkungen auf die russische Innenpolitik

12. April 2019 - 0:00 | von Stefan Meister

Kategorie: Russische Föderation

„Die Annexion der Krim hatte nicht nur Auswirkungen auf das Verhältnis Russlands zur EU (Russland wurde vom strategischen Partner zum Gegner), zu den USA (Russland wurde von der vernachlässigbaren Macht zum Feindbild Nummer zwei, nach China) sowie zur Ukraine (dort kam es zum Nation Building in scharfer Abgrenzung zu Russland), sondern wirkte sich auch auf die russische Innenpolitik aus.“

Zum Volltext (S.10/11)

 
DGAP in den Medien