Französische Politologin sieht große Verunsicherung in der Bevölkerung

Ein Jahr Macron

8. May 2018 - 0:00

Kategorie: Reform, Frankreich

Die von Frankreichs Präsident Macron angestoßenen Reformen sorgen nach Einschätzung der französischen Politologin und DGAP-Expertin Claire Demesmay für Verunsicherung in der Bevölkerung. Eigentlich sei das Vorgehen Macrons keine Überraschung, er mache alles, was er versprochen habe. Allerdings wolle Macron Frankreich ziemlich schnell reformieren, das sorge für Widerstand.

Hören Sie das ganze Interview auf deutschlandfunk.de.

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
dgap info