EU-Personalkarussel

3. July 2019 - 0:00

Kategorie: Europäische Union, Deutschland

DGAP-Direktorin Dr. Daniela Schwarzer sieht in der Debatte über die EU-Spitzenposten den „Ball jetzt im Europäischen Parlament“. Die Parlamentarier hätten sehr deutlich gemacht, dass sie es sich nicht leicht mit der Bewertung der Kandidaten machten, sagte Schwarzer. Sie bedauerte die Blockade von Spitzenkandidat Frans Timmermans durch die Visegrád-Staaten, denn der Sozialdemokrat habe sehr stark die europäischen Werte verteidigt.

Zum Interview

 
DGAP in den Medien