Die Angst vor dem Bürger

Die Schuldenkrise belebt die europäische Verfassungsdebatte von unten

17. October 2012 - 0:00

Kategorie: Europäische Union, Europa

Die EU, wie wir sie heute kennen, entstand in Hinterzimmern und unter Regierungsvertretern. Eine neue Union, die breite Unterstützung findet, wird nur durch eine eigene Debattenkultur entstehen, in Wahlen und Abstimmungen. Oder sie wird scheitern, sagt die Politologin Almut Möller.

Almut Möllers Politisches Feuilleton zum Nachhören auf DeutschlandRadio Kultur.

 
DGAP in den Medien