Kamingespräch: Nachlese zur Münchner Sicherheitskonferenz 2019

Exklusiv für Mitglieder

20.02.2019 | 18:30 - 20:00 | DGAP Berlin | Nur für Mitglieder

Kamingespräch

Kategorie: Weltweit, Sicherheitspolitik

Die diesjährige Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) steht im Zeichen einer sich wandelnden Weltordnung, die geprägt ist von Großmachtrivalitäten, Geopolitik, wachsenden Sicherheitsrisiken und den außen- und sicherheitspolitischen Folgen rasanter technologischer Entwicklungen. Für Vertreter von Mitgliedstaaten der EU und der NATO wird eine besondere Herausforderung in München darin bestehen, glaubwürdige Handlungsansätze zur Weiterentwicklung der westlich-liberalen Weltordnung zu formulieren. Viele der Beiträge zur MSC dienen als Gradmesser für Entwicklungen, die für Deutschland und Europa entscheidend sind – beispielsweise für den Stand der transatlantischen Beziehungen, den Großmachtwettbewerb zwischen den USA und China sowie die Haltung Russlands. Unsere PanelistInnen haben an der Münchner Sicherheitskonferenz teilgenommen und freuen sich darauf, ihre Einschätzungen mit Ihnen zu teilen:

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Kaiser
Senior Associate, Transatlantic Relations Initiative, Belfer Center for Science and International Affairs, Harvard Kennedy School

Dr. Constanze Stelzenmüller
Robert Bosch Senior Fellow, Brookings Institution

Dr. Daniela Schwarzer
Direktorin der DGAP

Moderation:

Martin Bialecki
Chefredakteur der Zeitschriften Internationale Politik (IP) und Berlin Policy Journal

DGAP in den Medien
dgap info
Meistgelesen