Junge DGAP NRW: Themenabend „Nahost“ mit Buchpräsentation

19.05.2017 | 20:00 - 21:30 | Alte Feuerwache Köln | Nur für Mitglieder JungeDGAP

Kategorie:

Gemeinsame Veranstaltung der jungen DGAP NRW in Kooperation mit dem Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e. V. (KFIBS).

mit

Dr. Kersten Knipp
Journalist und Publizist, Köln

Sebastian Sons
Associate Fellow, Programm „Naher Osten und Nordafrika“, DGAP, Berlin

Die vergangenen Jahre haben deutlich gemacht, dass die Europäische Union die Vorgänge im Nahen und Mittleren Osten strategischer beobachten und begleiten muss, da sich die dortigen Konflikte auch schnell auf Europa auswirken können, wie die Flüchtlingskrise ab 2015 gezeigt hat. So wird sich Europa – etwa im Syrien-Konflikt – mit seinen Interessen künftig sehr viel stärker zum Teil der Lösung machen müssen. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist die fundierte Beschäftigung mit den regionalen Akteuren und ihren Weltsichten.

Vor diesem Hintergrund stellen Dr. Kersten Knipp und Sebastian Sons ihre Bücher „Nervöser Orient. Die arabische Welt und die Moderne“ (2016) und „Auf Sand gebaut. Saudi-Arabien – Ein problematischer Verbündeter“ (2016) vor. Nach der Lesung werden wir Gelegenheit haben, einige Aspekte des breiten Spektrums nah- und mittelöstlicher Themen mit den beiden Autoren zu diskutieren. Die Diskussion wird moderiert von PD Dr. Lazaros Miliopoulos, Lehrbeauftragter an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und 1. Stellv. Vorstandsvorsitzender des KFIBS.

Experten

DGAP in den Medien
Meistgelesen