Ihre Möglichkeiten zur Förderung der DGAP

Wenn auch Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins unterstützen möchten, haben Sie dazu folgende Möglichkeiten:

Als Mitglied: Werden Sie Teil des deutschen Netzwerks der Außenpolitik. Nähere Infos zu den Konditionen erhalten Sie hier.

Als Förderer: Treten Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution dem Fördererkreis der DGAP bei.

Als Stifter: Wenn Sie an einer besonders nachhaltigen Unterstützung interessiert sind, kommt für Sie vielleicht auch eine Zustiftung in der Stiftung der DGAP für Auswärtige Politik in Betracht.

Sie können an die DGAP auch jederzeit eine Spende leisten. Ob als persönliches Mitglied, als Förderer, als Stifter oder Spender: In jedem Fall erhalten Sie eine steuerlich wirksame Zuwendungsbescheinigung.

Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag und danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Ansprechpartner

  • Evelyn Rehm

    Evelyn Rehm

    Membership and Circulation Manager
    Tel.: +49 (0)30 25 42 31-40
    Fax: +49 (0)30 25 42 31-16
    rehm@dgap.org

Veranstaltungen
DGAP in den Medien
  • Die Machtpolitik von Trump

    22. January 2017 - 0:00 | Interview mit Josef Braml | Nordwestradio Bremen

    Im Nordwestradio Bremen erörtert Josef Braml, wie sich Donald Trump Amerika innen- und außenpolitisch verhalten könnte.

  • "Amerika zuerst" wird Realität

    21. January 2017 - 0:00 | Interview mit Daniela Schwarzer | Österreichischer Rundfunk und Fernsehen (ORF)

    Für ORF leitet Daniela Schwarzer aus den Aussagen von Donald Trumps Antrittsrede ab, was sie für Europa bedeuten.

  • „Checks and Balances“ faktisch ausgeschaltet

    21. January 2017 - 0:00 | Kommentare von Josef Braml | Heute.de

    Bei heute.de verdeutlicht Josef Braml die Machtfülle des US-Präsidenten und die Folgen von Trumps angekündigter Politik.

dgap info
Meistgelesen