Ihre Möglichkeiten zur Förderung der DGAP

Wenn auch Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins unterstützen möchten, haben Sie dazu folgende Möglichkeiten:

Als Mitglied: Werden Sie Teil des deutschen Netzwerks der Außenpolitik. Nähere Infos zu den Konditionen erhalten Sie hier.

Als Förderer: Treten Sie mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution dem Fördererkreis der DGAP bei.

Als Stifter: Wenn Sie an einer besonders nachhaltigen Unterstützung interessiert sind, kommt für Sie vielleicht auch eine Zustiftung in der Stiftung der DGAP für Auswärtige Politik in Betracht.

Sie können an die DGAP auch jederzeit eine Spende leisten. Ob als persönliches Mitglied, als Förderer, als Stifter oder Spender: In jedem Fall erhalten Sie eine steuerlich wirksame Zuwendungsbescheinigung.

Wir freuen uns über jeden einzelnen Beitrag und danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Ansprechpartner

  • Evelyn Rehm

    Evelyn Rehm

    Membership and Circulation Manager
    Tel.: +49 (0)30 25 42 31-40
    Fax: +49 (0)30 25 42 31-16
    rehm@dgap.org

Veranstaltungen
DGAP in den Medien
  • In Saudi-Arabien „America-First-Strategie“ umsetzen

    20. May 2017 - 0:00 | Interview mit Sebastian Sons | Deutschlandfunk, Handelsblatt, Wiener Zeitung

    Sebastian Sons erklärt in einem Interview des Deutschlandfunks, warum Donald Trump nach Saudi-Arabien gereist ist.

  • Rouhani alles andere als ein Reformer

    20. May 2017 - 0:00 | Interview mit Ali Fathollah-Nejad | Tagesschau24.de, Arte und Deutsche Welle

    Mit Blick auf die Präsidentschaftswahlen im Iran erklärt Ali Fathollah-Nejad die Lage im Land bei Tagesschau24.

  • Der Iran ist fragiler als es scheint

    18. May 2017 - 0:00 | Gastbeitrag von Ali Fathollha-Nejad | Deutschlandfunk Kultur, 3sat, detektor.fm

    Bei Deutschlandfunk bilanziert Ali Fathollah-Nejad die Präsidentschaft von Hassan Rohani und fordert einen Kurswechsel.

dgap info
Meistgelesen