Leiter/in Kommunikation

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) sucht zum 01.04.2017 und zunächst befristet zum 31.03.2019 eine/n Leiter/in Kommunikation (Vollzeit; Gehalt in Anlehnung an TVöD 13)

Die Abteilung Kommunikation der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP) bündelt die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Online Redaktion und das Lektorat. Die Abteilung stärkt das Profil der DGAP in nationalen sowie internationalen Medien und Netzwerken. Die Leiterin bzw. der Leiter berichtet an die Direktorin des Forschungsinstituts.

Voraussetzungen:

  • Einschlägige Arbeitserfahrung in strategischer Kommunikation sowie in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Sehr gute Verbindungen zu nationalen und internationalen Medien mit einem Fokus auf internationale Themen;
  • Gute Kenntnisse außen- und sicherheitspolitischer Inhalte, ausgeprägtes Themengefühl und Urteilsvermögen;
  • Erfahrung in der Umsetzung komplexer Inhalte in verschiedene Formate (inkl. Soziale Medien);
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich), weitere Fremdsprachen von Vorteil;
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Publizistik o.ä.;
  • Erfahrung in Personalführung von Vorteil.

Aufgaben:

  • Koordination der Abteilung Kommunikation;
  • Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie für die DGAP;
  • Pressearbeit (Koordination der Medienauftritte der MitarbeiterInnen des Forschungsinstituts und Weiterentwicklung sowie Pflege von Beziehungen zu nationalen und internationalen Medien);
  • Identifikation außenpolitisch relevanter Themen und Inhalte;
  • Präsenz in den Sozialen Medien auf- und ausbauen;
  • Vermarktung von DGAP Publikationen und Formaten;
  • Entwicklung von neuen Instrumenten (Newsletter, Mitgliederkommunikation);
  • Zusammenarbeit mit externen DienstleisterInnen wie GrafikerInnen.

Eine Vertragsverlängerung über die Befristung hinaus ist beabsichtigt.

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse enthalten. Diese Unterlagen schicken Sie bitte – ausschließlich per Email und in einer pdf-Datei – bis zum 30.01.2017 zu Händen von Dr. Daniela Schwarzer, Direktorin des Forschungsinstituts der DGAP, an Laura Krug (krug(at)dgap.org).

Veranstaltungen
DGAP in den Medien
  • Die Machtpolitik von Trump

    22. January 2017 - 0:00 | Interview mit Josef Braml | Nordwestradio Bremen

    Im Nordwestradio Bremen erörtert Josef Braml, wie sich Donald Trump Amerika innen- und außenpolitisch verhalten könnte.

  • "Amerika zuerst" wird Realität

    21. January 2017 - 0:00 | Interview mit Daniela Schwarzer | Österreichischer Rundfunk und Fernsehen (ORF)

    Für ORF leitet Daniela Schwarzer aus den Aussagen von Donald Trumps Antrittsrede ab, was sie für Europa bedeuten.

  • „Checks and Balances“ faktisch ausgeschaltet

    21. January 2017 - 0:00 | Kommentare von Josef Braml | Heute.de

    Bei heute.de verdeutlicht Josef Braml die Machtfülle des US-Präsidenten und die Folgen von Trumps angekündigter Politik.

dgap info