Europäische Union

IP - die Zeitschrift

Die verdrängte Finalität
Die verdrängte Finalität

Von Heinrich August Winkler

01/05/2019 | von Heinrich August Winkler | Western Europe political, European Union

Es war ein Fehler, kein Ziel für den Einigungsprozess der EU zu formulieren. Davon haben die Nationalisten profitiert. Ein Plädoyer für mehr Ehrlichkeit

IP - die Zeitschrift

Europa 2040 - Spielarten des Scheiterns
Europa 2040 - Spielarten des Scheiterns Is purchaseable

Von Jan Zielonka

01/05/2019 | von Jan Zielonka | Western Europe political, European Union

Big Bang, Vernachlässigung, falsche Reformen: Wie die EU untergehen könnte

Artikel

Europa 2040 - Kontinent der Wahl Is purchaseable
Von Almut Möller
1. May 2019 - 0:00 | von Almut Möller
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 24-29
Ein ganz normaler Tag im „Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten“
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Europa 2040 - Glück gehabt
Von Jan Techau
1. May 2019 - 0:00 | von Jan Techau
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 29-33
Wie die EU doch noch zur regionalen Ordnungsmacht wurde
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Sein und Schein Is purchaseable
Von Thomas Speckmann
1. May 2019 - 0:00 | von Thomas Speckmann
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 134-137
Unentschlossen, uneinig, unfähig, seine weitreichenden Pläne umzusetzen: Neue Bücher über ein Europa der Krisen, Verluste und Spaltungen
Kategorie Europäische Union, Medien/Information, Weltweit
Europas Achillesferse Is purchaseable
Von Andrea Affaticati
1. May 2019 - 0:00 | von Andrea Affaticati
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 96-99
Italiens Regierung verunsichert seine Partner mit immer neuen Provokationen. Doch die Euroskepsis des Landes hat eine längere Tradition, als viele meinen
Kategorie Europäische Union, Politische Kultur, Italien
„Wir sind auf Augenhöhe“
Ein Interview mit Günther Oettinger
1. May 2019 - 0:00
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 34-36
Günther Oettinger zieht Bilanz: Was Europa gefährdet, was die EU stark macht, und warum er sich an Multikultur besonders gern erinnert
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Ein strategischer Baustein Is purchaseable
Von Ulrich Speck
1. May 2019 - 0:00 | von Ulrich Speck
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 42-43
In der neuen Konkurrenz der Großmächte ist Zusammenarbeit in Europa über-
lebenswichtig. Deshalb brauchen wir einen Europäischen Sicherheitsrat
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Zeit, dass sich was dreht Is purchaseable
Von Sophie Pornschlegel
1. May 2019 - 0:00 | von Sophie Pornschlegel
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 37-41
Europa ist in der Dauerkrise – es fehlen Vision, Vertrauen der Bürger und ein 
Zukunftsprojekt. Sieben Vorschläge, wie es besser gehen könnte
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Einfach machen! Is purchaseable
Von Brendan Simms und Benjamin Zeeb
1. May 2019 - 0:00 | von Brendan Simms, Benjamin Zeeb
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 14-18
Die „Methode Monnet“ ist am Ende, die EU in der Dauerdepression. An einem wirklich föderalen Europa führt kein Weg vorbei
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
IP-Forsa-Frage 03/2019
16. April 2019 - 0:00
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 5
Kategorie Europäische Union, Mitteleuropa
Außenpolitik für alle
1. March 2019 - 0:00 | von Volker Stanzel
Internationale Politik 2, März-April 2019, S. 30-31
Wenn Europa wieder auf Kurs kommen will, braucht es einen neuen gesellschaftlichen Konsens über internationale Themen
Kategorie Deutsche Außenpolitik, Europäische Union, Deutschland
Einsame Spitze
Kleine Geschichte des Solotrips von McCartney bis May
1. January 2019 - 0:00 | von Joachim Staron
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2019, S. 144
Kategorie Staat und Gesellschaft, Europäische Union, Vereinigtes Königreich
„Eine EU der souveränen Staaten“
Giorgio Trizzino von den Fünf Sternen über seine Forderungen an die EU
1. November 2018 - 0:00 | von Andrea Affaticati
Internationale Politik 6, November-Dezember 2018, S. 82-85
Die beiden stellvertretenden Premierminister Italiens, Luigi Di Maio von der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung und Matteo Salvini von der nationalistischen Lega, überbieten sich derzeit in ihrem Konfrontationskurs mit der EU. Im Gespräch mit der IP erklärt Giorgio Trizzino, einer der Vordenker der Fünf Sterne, wie seine Partei sich die Neugestaltung Europas vorstellt.
Kategorie Europäische Union, Italien, Europa
Exit der Skeptiker
Wie sich der Brexit auf die Europawahlen 2019 auswirken wird
1. November 2018 - 0:00 | von Nicolai Ondarza, von, Felix Schenuit
Internationale Politik 6, November-Dezember 2018, S 76-81
Der britische Austritt aus der EU ist der größte politische Erfolg von Gegnern der europäischen Integration – und wird voraussichtlich wenige Wochen vor den Europawahlen 2019 vollzogen. Paradoxerweise aber zwingt der Brexit die EU-skeptischen Parteien zum Umbau, parlamentarisch und politisch.
Kategorie Europäische Union, Vereinigtes Königreich
Macrons zweiter Coup?
Erst Paris, dann Brüssel: Wie Frankreichs Präsident die Europawahlen angeht
1. November 2018 - 0:00 | von Claire Demesmay, Julie Hamann
Internationale Politik 6, November-Dezember 2018, S. 70-75
Für die Wahlen zum Europaparlament im Mai 2019 will Emmanuel Macron sein Erfolgsrezept auf die EU anwenden. Frankreichs Präsident sucht Verbündete jenseits der alten Parteienlogik und beschreibt sich als Gegenpol zu den rechtspopulistischen Europafeinden. Sicher ist: Angela Merkel wird damit zur Konkurrentin.
Kategorie Europäische Union, Frankreich, Europa
Hart-weicher Brexit
Wie das Verhältnis zu Großbritannien aussehen wird, wird die EU bestimmen
27. April 2018 - 0:00 | von Nicolai Ondarza, von
Internationale Politik 3, Mai-Juni 2018, S. 82 - 87
Zur Halbzeit der Verhandlungen stehen die Modalitäten der „Scheidung“ weitgehend. Doch kritische Fragen sind offen – die Nordirland-Frage und das zukünftige politische und wirtschaftliche Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien. Solange London eine klare Linie fehlt, definiert paradoxerweise Brüssel die Ausgestaltung des Brexit.
Kategorie Europäische Union, EU-Verträge, Vereinigtes Königreich, Europa
Was Europa verbindet
Stärkerer Zusammenhalt in der EU ist machbar, aber Berlin muss mehr tun
27. April 2018 - 0:00 | von Josef Janning, Almut Möller
Dass Europas Integration derzeit ins Stocken geraten ist, ist nichts Neues. Aber was wissen wir wirklich über den Zusammenhalt in der EU? Damit beschäftigt sich der EU Cohesion Monitor des European Council on Foreign Relations. Die Ergebnisse für 2007–2017 liegen jetzt vor – und sie zeigen zum Teil durchaus erfreuliche Trends.
Kategorie Europäische Union, Deutschland
Immer diese Deutschen
Anders als die „Selmayr-Affäre“ suggeriert, ist Brüssel nicht in Berliner Hand
27. April 2018 - 0:00 | von Oliver Grimm
Internationale Politik 3, Mai-Juni 2018, S. 21 - 25
Ist Deutschland in den Institutionen der Union übermäßig einflussreich? Diese Frage stellt sich erneut nach dem rasanten Aufstieg Martin Selmayrs. Dabei belegen alle Personalstatistiken das komplette Gegenteil. Doch die Folgen des Vertrags von Lissabon und die europapolitischen Entwicklungen haben die deutsche Vormachtstellung enorm verstärkt.
Kategorie Institutionen der EU, Europäische Union, Deutschland, Europa
„Von Überheblichkeit rate ich dringend ab“
Regeln einfordern, ohne andere zu maßregeln: Deutschlands Rolle in Europa
27. April 2018 - 0:00
Internationale Politik 3, Mai-Juni 2018, S. 14 - 20
Als Innenminister handelte er die Wiedervereinigung aus, als Finanzminister trug er viel zur Bewältigung der Eurokrise bei. Wo Wolfgang Schäuble trotz aller Rückschläge im europäischen Einigungsprozess seinen Optimismus hernimmt, welche Aufgabe Berlin dabei zukommt und was das alles mit Sisyphos zu tun hat, erklärt der Bundestagspräsident im IP-Interview.
Kategorie Europäische Union, Finanzkrise, Deutschland, Europa
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

Sylke-Tempel-Essaypreis

  • Essaypreis

    Ausschreibung

    Erstmals loben das Netzwerk Women in International Security Deutschland (WIIS) und die Zeitschrift „Internationale Politik“ (IP) 2019 den Sylke-Tempel-Essaypreis aus. Er erinnert an die Journalistin, Publizistin und Mentorin Sylke Tempel (1963 – 2017), Vorsitzende von WIIS und Chefredakteurin der IP, Deutschlands führender Zeitschrift für Außenpolitik. Die Ausschreibung richtet sich an Frauen unter 35 Jahren.

 

ip archiv
Meistgelesen