Europäische Union

IP - die Zeitschrift

Das Schlimmste kommt noch
Das Schlimmste kommt noch Is purchaseable

von Fabian Zuleeg | United Kingdom, European Union

Über die Folgen des Brexits wissen wir nicht viel. Nur eines lässt sich jetzt schon sagen: Egal, welches Szenario eintritt - günstig wären die geopolitischen Auswirkungen für Europa nicht.

IP - die Zeitschrift

Sollte die EU einen Erweiterungsstopp einlegen?

Pro und Contra

1. November 2019 - 0:00 | von Dominique David, Natasha Wunsch | Europa, Europäische Union

Artikel

Der unermüdliche Europäer Is purchaseable
Josep Borrell. Ein Porträt.
1. November 2019 - 0:00 | von Miguel Otero
Internationale Politik 6, November/Dezember 2019, S. 9-11
Ein starker Charakter, voller Entschlossenheit und Detailkenntnis: Josep Borrell, der neue Außenbeauftragte der Europäischen Union, ist ein beeindruckender Mann. Er wird kämpfen, um die EU zu einem Schwergewicht auf der Weltbühne zu machen.
Kategorie Europäische Union, Europa
Drei Fragen an Daniela Schwarzer
1. November 2019 - 0:00 | von Daniela Schwarzer
Internationale Politik 6, November/Dezember 2019, S. 8
Kategorie Europäische Union, Europa
Im Wolkenkuckucksheim Is purchaseable
1. September 2019 - 0:00 | von Tobias Piller
Internationale Politik 5, September/Oktober 2019, S. 81-84
Italiens Politiker wollen weiter mehr Geld ausgeben und schimpfen auf EU und Eurozone – von der sie profitieren. Die Landung könnte hart werden
Kategorie Europäische Union, Italien
Zusammen raufen Is purchaseable
1. September 2019 - 0:00 | von Sophia Besch
Internationale Politik 5, September/Oktober 2019, S. 100-104
Ursula von der Leyen will „energisch auf eine Verteidigungsunion hinarbeiten“. Ohne eine europäische Waffenexportpolitik wird das schwierig
Kategorie Sicherheitspolitik, Rüstung, Europäische Union, Europa
Exportierte Grenzen Is purchaseable
1. July 2019 - 0:00 | von Birgit Kaspar, Sarah Mersch
Internationale Politik 4, Juli August 2019, S. 57-63
Ist Europas Technik der Abschottung im Maghreb und im Nahen Osten kontraproduktiv? Eine Analyse am Beispiel von Tunesien
Kategorie Migration, Europäische Union, Tunesien, Libanon
So einfach ist das nicht!
27. June 2019 - 0:00 | von Michael Bröning
IP Online Exclusive, Juni 2019
Eine Antwort auf Brendan Simms und Benjamin Zeebs Plädoyer für ein „wirklich föderales Europa“.
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
„Echte Führung ist gefragt“
Ein Interview mit Tom Enders
14. June 2019 - 0:00
Internationale Politik 4, Juli/August 2019, S. 70-73
Der neue Präsident der DGAP findet deutliche Worte zur deutschen Außen- und Sicherheitspolitik: Schluss mit dem Wegducken und Moralisieren!
Kategorie Europäische Union, Sicherheitspolitik, Deutsche Außenpolitik, Westeuropa politisch, Deutschland
Europa hat Widerstandskraft
27. May 2019 - 0:00
Europa hat gewählt, und das Ergebnis fällt anders aus als erwartet. Das Zentrum hält sich, aber es ist neu besetzt. Populisten sind erstarkt, aber die befürchtete Welle war das nicht. Was diese Wahl bedeutet, und was die EU nun tun müsste: ein IP-Interview mit der Direktorin der DGAP, Dr. Daniela Schwarzer.
Kategorie Europäische Union
Die verdrängte Finalität
Von Heinrich August Winkler
1. May 2019 - 0:00 | von Heinrich August Winkler
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 8-13
Es war ein Fehler, kein Ziel für den Einigungsprozess der EU zu formulieren. Davon haben die Nationalisten profitiert. Ein Plädoyer für mehr Ehrlichkeit
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Europa 2040 - Spielarten des Scheiterns Is purchaseable
Von Jan Zielonka
1. May 2019 - 0:00 | von Jan Zielonka
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 19-23
Big Bang, Vernachlässigung, falsche Reformen: Wie die EU untergehen könnte
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Europa 2040 - Kontinent der Wahl Is purchaseable
Von Almut Möller
1. May 2019 - 0:00 | von Almut Möller
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 24-29
Ein ganz normaler Tag im „Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten“
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Europa 2040 - Glück gehabt
Von Jan Techau
1. May 2019 - 0:00 | von Jan Techau
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 29-33
Wie die EU doch noch zur regionalen Ordnungsmacht wurde
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Sein und Schein Is purchaseable
Von Thomas Speckmann
1. May 2019 - 0:00 | von Thomas Speckmann
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 134-137
Unentschlossen, uneinig, unfähig, seine weitreichenden Pläne umzusetzen: Neue Bücher über ein Europa der Krisen, Verluste und Spaltungen
Kategorie Europäische Union, Medien/Information, Weltweit
Europas Achillesferse Is purchaseable
Von Andrea Affaticati
1. May 2019 - 0:00 | von Andrea Affaticati
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 96-99
Italiens Regierung verunsichert seine Partner mit immer neuen Provokationen. Doch die Euroskepsis des Landes hat eine längere Tradition, als viele meinen
Kategorie Europäische Union, Politische Kultur, Italien
„Wir sind auf Augenhöhe“
Ein Interview mit Günther Oettinger
1. May 2019 - 0:00
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 34-36
Günther Oettinger zieht Bilanz: Was Europa gefährdet, was die EU stark macht, und warum er sich an Multikultur besonders gern erinnert
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Ein strategischer Baustein Is purchaseable
Von Ulrich Speck
1. May 2019 - 0:00 | von Ulrich Speck
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 42-43
In der neuen Konkurrenz der Großmächte ist Zusammenarbeit in Europa über-
lebenswichtig. Deshalb brauchen wir einen Europäischen Sicherheitsrat
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Zeit, dass sich was dreht Is purchaseable
Von Sophie Pornschlegel
1. May 2019 - 0:00 | von Sophie Pornschlegel
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 37-41
Europa ist in der Dauerkrise – es fehlen Vision, Vertrauen der Bürger und ein 
Zukunftsprojekt. Sieben Vorschläge, wie es besser gehen könnte
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Einfach machen! Is purchaseable
Von Brendan Simms und Benjamin Zeeb
1. May 2019 - 0:00 | von Brendan Simms, Benjamin Zeeb
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2019, S. 14-18
Die „Methode Monnet“ ist am Ende, die EU in der Dauerdepression. An einem wirklich föderalen Europa führt kein Weg vorbei
Kategorie Europäische Union, Westeuropa politisch
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen
  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?