Schwellenländer

IP - die Zeitschrift

Neues Geld?
Neues Geld? Is purchaseable

1. September 2019 - 0:00 | von Eike Kühl | Weltweit, Wirtschaft & Finanzen

Mit Libra will Facebook ein digitales Zahlungsmittel einführen. Bislang existiert es nur theoretisch. Kann es die globale Währungspolitik beeinflussen?

IP - die Zeitschrift

Das Ringen um Afrika
Das Ringen um Afrika Is purchaseable

1. March 2019 - 0:00 | von Hans Brandt | Geographical areas of Africa, Schwellenländer

China, Russland, Europa, USA: Der Wettlauf um den Kontinent geht in die nächste Runde. Zeit, mit einigen Irrtümern aufzuräumen

Artikel

Dynamik in viele Richtungen Is purchaseable
Kuala Lumpur ist nach Singapur die reichste Stadt in Südostasien
29. June 2018 - 0:00 | von Justus Krüger
Internationale Politik 4, Juli-August 2018, S. 112 - 117
Gegründet von chinesischen Wanderarbeitern, bietet die Hauptstadt Malaysias heute ein vielschichtiges Bild, zu dem natürlich die berühmten Petronas Towers gehören. Islam und Online-Shopping, ­Bankenzentrum und Korruption, Liberalität und paternalistischer Staat – was bedeutet „modern“ im multiethnischen Kuala Lumpur?
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Malaysia
Trübe Aussichten Is purchaseable
29. June 2018 - 0:00 | von Mikhail Krutikhin
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 58 - 63
In Sachen Erdölförderung ist Russland Weltspitze, auch beim Erdgas spielt es ganz oben mit. Dennoch: Der Energiesektor ist in einem schlechten Zustand. Die vom Kreml geschaffenen Großkonzerne arbeiten ineffizient, für die Förderung schwer zugänglicher Vorkommen fehlt aufgrund der Sanktionen die Hochtechnologie. Besserung ist nicht in Sicht.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Schöner Schein
Der wirtschaftliche Ertrag der Fußball-WM ist gering, der Prestigegewinn umso größer
29. June 2018 - 0:00 | von Holger Gertz
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 54 - 57
Mit den Olympischen Winterspielen, dem Confed-Cup und der Fußballweltmeisterschaft hat Russland gleich drei Großveranstaltungen hintereinander erlebt. Wirtschaftlich zahlt sich das nicht aus, von Neben­effekten für die Infrastruktur abgesehen. Doch der Kreml hofft auf Prestige­gewinne im Ausland – und patriotische Shows fürs heimische Publikum.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Kleines Wirtschaftslexikon Russland Is purchaseable
29. June 2018 - 0:00
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 32 - 53
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Der russische Traum Is purchaseable
29. June 2018 - 0:00 | von Benjamin Bidder
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 26 - 31
Im Schatten von Energieriesen wie Gazprom und Rosneft hat sich in Russland eine aufstrebende IT-Wirtschaft entwickelt. Die Branche erzielt Exporterlöse in Milliardenhöhe und bietet jungen Russen Aufstiegsmöglichkeiten. Doch die Erfolge sind bedroht – durch Abwanderung und durch staatliche Einflussnahme.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Freidenker als Lenker Is purchaseable
Wer sind Russlands Systemliberale?
29. June 2018 - 0:00 | von Maxim Kireev
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 20 - 24
Russlands Wirtschaft stagniert, der Staatskapitalismus verheißt nur mäßiges Wachstum. Damit wächst die Bedeutung der so genannten Systemliberalen: Sie gehören zur russischen Elite, vertreten aber die Werte der freien Marktwirtschaft und wollen ihr Land modernisieren. Wie groß ist ihr Potenzial, Einfluss auf die Regierung zu nehmen? Drei Porträts.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
„Eine Art kaltes Australien“
Russlands künftige Rolle in der Weltwirtschaft: Michael Harms im Gespräch
29. June 2018 - 0:00
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 12 - 19
Weniger Staat, mehr Wettbewerb, freier Mittelstand, unabhängige Gerichte, Export-Diversifizierung: Die Liste der Wirtschaftsreformen, die Russland braucht, ist lang. Dann wäre einiges möglich, erklärt der Geschäftsführer des Ostausschuss – Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft im IP-Interview. Auch, dass Russland Deutschland bis 2050 wirtschaftlich überholt.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Kumpel-Kapitalismus Is purchaseable
Warum das System Putin Innovationsfreude und Unternehmertum lähmt
29. June 2018 - 0:00 | von Anders Aslund
IP Wirtschaft 2, Juli - Oktober 2018, S. 6 - 11
In seiner ersten Amtszeit gelang Wladimir Putin eine bemerkenswerte Konsolidierung der russischen Wirtschaft. Danach baute Russlands Präsident die Ökonomie aber zielstrebig zum Teil seines „Systems“ um, das neben der Kontrolle von Sicherheitsdiensten, Gerichten und Staatskonzernen auf dem Abgreifen enormer Vermögenswerte basiert.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Russische Föderation
Dublin: die exzentrische Spinne
Irlands Hauptstadt platzt aus allen Nähten – und freut sich auf den Brexit
1. September 2017 - 0:00 | von Martin Alioth
Internationale Politik 5, September-Oktober 2017, S. 84 - 89
Die Silhouetten von Baukränen schraffieren erneut den ­Himmel über Irlands Hauptstadt. Dublin ist der Motor der irischen Wirtschaft und kämpft mit Engpässen, namentlich beim Wohnungsbau und dem öffentlichen Verkehr. Doch die neuen Bürotürme hoffen zu Recht auf Mieter aus London: Der Finanzplatz Dublin will vom Brexit profitieren.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Europäische Union, Irland, Vereinigtes Königreich
Unter Abwärtsdruck
Wie reagiert Chinas Regierung auf die Krisenanzeichen der Wirtschaft?
1. November 2015 - 0:00 | von Sebastian Heilmann
Internationale Politik 6, November/Dezember 2015, S. 84-91
Es handelt sich um eine echte Struktur- und Anpassungskrise, nicht nur um eine konjunkturelle Schwäche, unter der die chinesische Wirtschaft derzeit leidet. Wie geht es weiter, welche Szenarien sind denkbar? Am wahrscheinlichsten ist eine Haltung zwischen vertagtem Strukturwandel und staatlichen Stimulusmaßnahmen.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Finanzmärkte, Schwellenländer, Volksrepublik China
Bhagwati versus Sen
Wachstum um jeden Preis? Der Streit der indischen Starökonomen
1. November 2015 - 0:00 | von Britta Petersen
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S. 14-17
Seit 2013 beharken sich die großen indischen Wirtschaftswissenschaftler Amartya Sen und Jagdish Bhagwati: Welches Modell ist für Indien das richtige? Wo soll der Staat mitmischen und wo nicht? Dass die Positionen gar nicht so konträr sind, ist nur ein Aspekt der bemerkenswerten Debatte über Wirtschaftswachstum und soziale Entwicklung.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Indien
Handelshemmnisse
1. November 2015 - 0:00 | von Sandra Destradi
IP Länderporträt 3, November 2015-Februar 2016, S.50-55
Die politischen Spannungen zwischen Indien und seinen Nachbarstaaten, vor allem der Konflikt mit Pakistan, haben einen Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen verhindert. Aber auch zahlreiche Handelsbarrieren und fehlende grenzüberschreitende Infrastruktur stehen bislang einer verstärkten regionalen Integration entgegen.
Kategorie Finanzmärkte, Welthandel, Schwellenländer, Indien, Pakistan, Volksrepublik China
Der erwachende Riese
Die Entwicklung in Lagos zeigt, was mit guter Regierungsführung möglich ist
1. September 2015 - 0:00 | von Wolfgang Drechsler
Internationale Politik 5, September/Oktober 2015, S. 104-109
Die Gouverneure von Lagos haben in den vergangenen Jahren viele Dinge zum Besseren gewendet: So produziert diese Stadt weitaus mehr Waren und Dienstleistungen als ganz Kenia; es werden Steuern erhoben, mit denen neue Infrastrukturprojekte finanziert werden können. Doch der Moloch hat weiterhin seine Schattenseiten und über 200 Slums.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Entwicklungspolitik, Schwellenländer, Nigeria
Investitionen schützen
Wie man den ukrainischen Staat und seine Wirtschaft retten kann
1. July 2015 - 0:00 | von Andreas Umland
Internationale Politik 4, Juli/August 2015, S. 78-83
Die westliche Fixierung auf die Regierungsqualität und weniger die Überlebenschancen des ukrainischen Staates ist überholt. Jetzt muss vor allem das durch den Krieg vergiftete Geschäftsklima verbessert werden. Was in der Ost- und Südukraine gebraucht wird, sind Garantien des Westens zur Sicherung in- und ausländischer Investitionen.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Ukraine
Die Alternative
China gründet eine Entwicklungsbank und viele westliche Länder machen mit
1. May 2015 - 0:00 | von Rolf J. Langhammer
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2015, S. 108-111
Die in Peking ansässige Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) soll ein Gegenmodell zu den von alten Industriestaaten beherrschten Finanzinstitutionen wie der Weltbank sein. Nur wenn sie sich internationalen Standards unterwirft, vom Fonds zur Bank avanciert und Korruption verhindert, kann sie von Nutzen sein.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Globale Institutionen, Schwellenländer, Volksrepublik China
Wachstum
Fünf Thesen auf dem Prüfstand
1. July 2012 - 0:00 | von Imme Scholz
Internationale Politik 4, Juli/ August 2012, S. 74-78
Wohlstand ist bisher immer mit Wirtschaftswachstum zusammen gedacht worden. Das muss anders werden, wenn die ökologischen und sozialen Grundlagen menschlicher Gesellschaften nicht unterminiert werden sollen. Neue Konzepte für die Messung von Wachstum liegen auf dem Tisch und bieten interessante Alternativen an.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Demografie, Weltweit
Die BRICS-Staaten
1. May 2012 - 0:00 | von Claudia Schmucker, Stormy-Annika Mildner
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2012, S. 66-71
Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben sich zu einem informellen Klub zusammengeschlossen und treffen sich regelmäßig, um vor wichtigen Konferenzen eine gemeinsame Linie zu finden. Doch bei genauerer Betrachtung stellt man fest: Es gibt nur wenige Gemeinsamkeiten.
Kategorie Wirtschaft & Finanzen, Schwellenländer, Globalisierung, Internationale Politik/Beziehungen, Brasilien, Russische Föderation, Indien, Volksrepublik China, Südafrikanische Republik
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen
  • Altes Problem

    28. August 2019 - 0:00

    Nationalismus und Gender: der Siegertext des Sylke Tempel Essaypreises

  • Letzte Chance

    1. September 2019 - 0:00

  • Krise ohne Grenzen

    1. September 2019 - 0:00

    China und die USA, Frankreich und Polen: Wie ist es um die Klimapolitik dieser vier Volkswirtschaften bestellt?