Globale Fragen

IP - die Zeitschrift

Wundertüte Weltnetz

Parag Khannas atemloses Plädoyer fürs globale Zusammenrücken

1. May 2017 - 0:00 | von Jan Techau | Weltweit, Globale Fragen

Handelsvolumen und Dezentralisierung, Souveränität und Seidenstraße, Megacities und Moral, Weltbürgertum und gemischte Ethnizität: In seinem Rundumschlag über den Globalisierungsschub lässt Parag Khanna nichts aus. Sein Manifest gegen die nationalistische Versuchung bietet einen Wirbelwind an Fakten, dem es aber an analytischer Tiefe mangelt.

IP - die Zeitschrift

Pazifisch planen

Wie wir von der multipolaren Weltordnung profitieren können

1. July 2015 - 0:00 | von Thomas Speckmann | Europa, Globale Fragen

Dass die neue globale Architektur nicht allein westlich dominiert sein wird, ist weltgeschichtlich nichts Neues. Sie mag sogar noch unorganisierter werden als die gegenwärtige. Wenn Europa aber klug ist, wird es seinen Nutzen aus der neuen Ordnung ziehen können. Vier Neuerscheinungen zeigen, wie.

Artikel

Fragilität und Zusammenhalt
15 Thesen zu außen- und innenpolitischen Herausforderungen
1. January 2015 - 0:00 | von Thomas Bagger
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2015, S. 98-101
Regieren wird überall schwieriger: weil mehr Akteure mitspielen, globale Strukturen brüchig und Erwartungshaltungen größer werden. In Zeiten rasanten Wandels geht es um die Korrektur- und Anpassungsfähigkeit von Systemen und die Gewährleistung des inneren Zusammenhalts. Demokratien haben dabei keineswegs die schlechteren Karten.
Kategorie Globale Fragen, Internationale Politik/Beziehungen, Deutschland, Weltweit
Vom globalen Reagieren zum Regieren
Vier Neuerscheinungen zur Frage, wie Governance künftig funktionieren wird
1. January 2015 - 0:00 | von Thomas Speckmann
Internationale Politik 1, Januar/Februar 2015, S. 138-141
Nationalstaaten, Staatenbünde, Vertragsgemeinschaften, Bündnisse: Welche Formen von Herrschaft sind am ehesten geeignet, die Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu finden? Zwei Ökonomen und zwei Juristen nehmen die verschiedenen, immer stärker miteinander verwobenen Spielarten von Governance unter die Lupe.
Kategorie Globale Fragen, Weltweit
„Für Deutschland wird die Blue Card 
nicht viel verändern“ Is purchaseable
Die europäische Zuwanderungsinitiative aus Sicht der Wirtschaft
1. July 2010 - 0:00 | von Bernhard Rohleder
Internationale Politik 4, Juli/August 2010, S. 80 - 83
Deutschlands IT-Branche braucht Fachkräfte; selbst im Krisenjahr 2009 fehlten rund 20 000 Spezialisten. Wird die EU-weite Einführung einer Blue Card für Spitzenkräfte aus dem Ausland da weiterhelfen? Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer von BITCOM, ist nur vorsichtig optimistisch: Als Marketingeffekt sei die Blue Card ein wichtiges Signal – mehr aber auch nicht.
Kategorie Europäische Union, Migration, Demografie, Institutionen der EU, Wirtschaft und Währung, Globale Fragen, Europa, Deutschland
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen