Afghanistan

IP - die Zeitschrift

Frauen, die Mut machen
Frauen, die Mut machen Is purchaseable

Brief aus … Kabul

1. September 2019 - 0:00 | von Theresa Breuer | Afghanistan, Geschlechterbeziehungen

Doch die Friedensverhandlungen bieten wenig Aussicht auf neue Hoffnung

IP - die Zeitschrift

Falsche Beschützer

Die Aufrüstung der Afghan Local Police wäre ein tragischer Fehler

1. July 2015 - 0:00 | von Graeme Smith | Afghanistan, Staatsaufbau

Sie stehen auf der Gehaltsliste der USA und tragen das Wort Polizei in ihrem Namen. Aber eigentlich sind es Regierungsmilizen, die oftmals ihre Macht missbrauchen und der Bevölkerung nur wenig Sicherheit bieten, anstatt gegen die Taliban zu kämpfen. Was also soll geschehen mit der Afghan Local Police, bis die Mittel 2018 auslaufen?

Artikel

Lehren aus Afghanistan
Der Krieg am Hindukusch hat die westliche Sicherheitspolitik verändert
1. July 2015 - 0:00 | von Markus Kaim, Guillaume de Rouge, Ben Barry, Peter Viggo Jakobsen, Steve Saideman
Internationale Politik 4, Juli/August 2015, S. 94-109
Ist „Nie Wieder!“ die wichtigste Lektion, die westliche Nationen aus dem Einsatz in Afghanistan gelernt haben? Wie durchgängig ist die „Interventionsmüdigkeit“, welche Folgen hätte sie für die NATO und die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) der EU? Einschätzungen aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Dänemark und Kanada.
Kategorie Staatsaufbau, Krieg/Kriegführung, Afghanistan, Westliche Welt
Hoffnungsträger Peking
Erstmals übernimmt China als Vermittler eine aktive Rolle in Afghanistan
1. May 2015 - 0:00 | von Andrew Small
Internationale Politik 3, Mai/Juni 2015, S. 112-117
Die chinesische Führung hat angeboten, in Afghanistan einen „Versöhnungsprozess“ zu organisieren. Peking kann dabei auf seit Langem bestehende Verbindungen zu den afghanischen Taliban und sein Sonderverhältnis zu Pakistan bauen. Aber kann China erreichen, was anderen Mächten – allen voran den USA – in der Vergangenheit misslungen ist?
Kategorie Internationale Politik/Beziehungen, Volksrepublik China, Afghanistan
Die Konsequenz der Solidarität
Auch nach 2014 braucht Afghanistan unser langfristiges Engagement
27. October 2011 - 0:00 | von Michael Steiner
Internationale Politik 6, November/Dezember 2011, S. 94-99
Die internationale Verpflichtung zu einem langfristigen Engagement nach dem Abzug der ISAF ist die politische Konsequenz unseres bisherigen Einsatzes. Die Internationale Afghanistan-Konferenz in Bonn muss deshalb Afghanistan und damit auch der Region die Gewissheit geben: Wir lassen euch nicht allein.
Kategorie Konflikte und Strategien, Afghanistan
Der afghanische Gast
Wie hat der Einsatz Deutschland verändert?
26. October 2011 - 0:00 | von Ulrich Ladurner
Internationale Politik 6, November/Dezember 2011, S. 100-106
Eines Tages war er da, begehrte nichts und – blieb. Zehn Jahre lang, bis wir uns in unserem Haus selbst nicht mehr wohlfühlten. Der Einsatz in Afghanistan wurde mit moralischem Getöse begonnen und führte uns viel zu spät zu der Einsicht, dass wir Krieg führen. Der unglückliche afghanische Gast hat Deutschland seiner Illusionen beraubt.
Kategorie Konflikte und Strategien, Afghanistan
Der Riese, der ein Zwerg sein will
Schlusspunkt
30. April 2011 - 0:00 | von Nana Brink
Kategorie Sicherheitspolitik, NATO, Vereinte Nationen, Libyen, Vereinigte Staaten von Amerika, Europa, Afghanistan
Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen