Regionen

Für einen wertegeleiteten Realismus
Für einen wertegeleiteten Realismus

Deutschland muss mehr Verantwortung in der Welt übernehmen

04/09/2017 | von Cem Özdemir | Worldwide, German Foreign Policy

Sicherheit, Klima, Entwicklung – wir stehen vor riesigen Herausforderungen. Doch unser Handlungsspielraum ist begrenzt, denn die Krise der Demokratie schwächt die liberale globale Ordnung und unsere traditionellen Bündnisse. Deutschland braucht daher eine realistische Außenpolitik, die unsere Werte in den Vordergrund rückt.

IP - die Zeitschrift

Surrealistisches Drama
Surrealistisches Drama Is purchaseable

Der Brexit sorgt in Großbritannien für immer größeres Chaos

von Quentin Peel | Vereinigtes Königreich, Politisches System

Die Regierung von Premierministerin Theresa May hat keine eigene Mehrheit mehr, ihre Konservative Partei ist so gespalten wie die Labour-Opposition und überhaupt das ganze Land: Statt das britische Verhältnis zur EU zu klären, hat die Entscheidung zum Austritt das Land in eine existenzielle Debatte über die eigene Zukunft gestürzt.

IP - die Zeitschrift

Nur bedingt rechtspopulistisch
Nur bedingt rechtspopulistisch

Die polnische Regierungspartei PiS punktet mit Wirtschafts- und Sozialpolitik

01/09/2017 | von Irene Hahn-Fuhr, Gert Röhrborn | Poland, Social Policy

Von ihren ideologischen Verrenkungen abgesehen, ist die PiS eine nationalkonservative, pragmatische Kraft, die ihre Vorstellungen umsetzen will und dabei reale soziale Probleme bearbeitet. Die EU-Partner sollten auf ökonomischen Pragmatismus setzen, ohne dabei den gesellschaftspolitischen Dialog aus den Augen zu verlieren.

IP - die Zeitschrift

Der Start-up-Präsident
Der Start-up-Präsident Is purchaseable

Emmanuel Macron muss den Frankreich-Konzern wieder flott machen

01/09/2017 | von Christian Schubert | France, Emerging Market Economies

Nach dem Hochgefühl seines Wahlsiegs im Mai ist Frankreichs Präsident in der Wählergunst schnell gefallen. Doch das sollte nicht überraschen: Seine Regierung muss Reformen unverzüglich anpacken, denn das Land steht vor gewaltigen Herausforderungen. Die Frage ist, ob Macron die Früchte seiner Politik in ein paar Jahren ernten kann.

IP - die Zeitschrift

Fakten checken reicht nicht

Lösungsansätze gegen Fake News aus dem Open Situation Room

1. September 2017 - 0:00 | von Annkatrin Kaiser, Claire Luzia Leifert | Deutschland, Cyber Security

Für informierte Wahlentscheidungen brauchen Wählerinnen und Wähler Zugang zu unverzerrten politischen Diskussionen. Was aber, wenn von außen gestreute Fake News und Des­information den Bundestagswahlkampf beeinflussen sollten? Ein Workshop der Stiftung Mercator und der DGAP gibt erste Antworten.

IP - die Zeitschrift

Flucht und Migration
Flucht und Migration

IP-Forsa-Frage

1. September 2017 - 0:00 Deutschland, Migration

Welche Maßnahmen sollten angesichts der anhaltenden Flüchtlings- und Migrationskrise ergriffen werden?

IP - die Zeitschrift

Hacking Democracy

Wie Cyber-Operationen sich auf demokratische Prozesse auswirken können

1. September 2017 - 0:00 | von Sven Herpig, Stefan Heumann | Deutschland, Politisches System

Noch wird in Deutschland per Zettel und Bleistift gewählt. Aber die Wahlkämpfe selbst werden durch den Gebrauch bestimmter Apps und vor allem durch soziale Medien immer digitaler. So beunruhigend der Hack von Bundestagsrechnern war: Cyber-Manipula­tion sozialer Medien machen Demokratien viel verwundbarer.

Aktuelle Ausgabe

IP Wirtschaft

 

ip archiv
Meistgelesen