Regionen

Das Problem ist die Realität
Das Problem ist die Realität

Was in der Debatte zur „Bekämpfung der Fluchtursachen“ ungesagt bleibt

07.07.2015 | von Michael Bröning | Weltweit, Migration

Die Antwort der deutschen und europäischen Politik auf das Migrations- und Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer könnte einhelliger nicht sein: Unisono reagierten politische Entscheidungsträger, Medien und zivilgesellschaftliche Organisationen auf die schockierenden Bilder mit der Aufforderung, nun vordringlich "die Fluchtursachen zu bekämpfen". Doch Entwicklungszusammenarbeit ist vieles – aber kein Wundermittel gegen eine akute Flucht- und Migrationskrise von epischen Ausmaßen.

IP - die Zeitschrift

Flüchtlingsdrama an Europas Grenzen
Flüchtlingsdrama an Europas Grenzen

Wie sollte die EU auf die Flüchtlingssituation reagieren?

01.07.2015 Deutschland, Migration

IP - die Zeitschrift

Geschichte ist Ereignis
Geschichte ist Ereignis Is purchaseable

Deshalb ist es so schwer, das Richtige aus ihr zu lernen

01.07.2015 | von Thomas Schmid | Deutschland, Geschichte

Die Deutschen lieben ihre Gedenkkultur. Aber macht sie überhaupt Sinn? Oder ist sie nur eine bequeme Möglichkeit, sich gegen Bekanntes zu wappnen? Vielleicht lernt man am ehesten aus der Geschichte, wenn man sich der Kontingenz und der Widerrufbarkeit von allem und jedem stets bewusst bleibt. Die aktuelle Weltlage bietet dazu Anlass genug.

IP - die Zeitschrift

Neun Kostbarkeiten
Neun Kostbarkeiten Is purchaseable

Auch ohne Apple oder Coca-Cola hat China beträchtliche kulturelle Strahlkraft

01.07.2015 | von Bernhard Bartsch | Volksrepublik China, Staat und Gesellschaft

IP - die Zeitschrift

Ein Kampf ums Überleben
Ein Kampf ums Überleben Is purchaseable

Europa ist im digitalen Zeitalter nicht mehr wettbewerbsfähig

01.07.2015 | von Andreas Rinke | Deutschland, Informationstechnologie

Deutschland und Europa drohen im weltweiten Hochtechnologierennen der Digitalisierung hinter die Supermächte USA und China zurückzufallen; manche Pessimisten halten den Wettbewerb angesichts des enormen Tempos der Entwicklung schon heute fast für verloren. Sechs Gründe, warum wir die Digitalisierung verschlafen haben.

IP - die Zeitschrift

Interessant, aber gewöhnungsbedürftig
Interessant, aber gewöhnungsbedürftig Is purchaseable

Brief aus ... Istanbul

01.07.2015 | von Hasnain Kazim | Türkei, Staat und Gesellschaft

An den neuen Istanbuler Fähren scheiden sich die AKP-Anhänger und -Gegner

IP - die Zeitschrift

Von 0:4 zu 4.0
Von 0:4 zu 4.0

Wenn Europa mit Amerika mithalten will, braucht es eine digitale Strategie

01.07.2015 | von Günther Oettinger | Deutschland, Informationstechnologie

Nehmen wir einmal an, der Wirtschaftsvergleich zwischen den USA und der EU wäre ein Fußballspiel. Wie stünde es derzeit? Die schlechte Nachricht: nicht gut. Die gute Nachricht: Das Spiel ist noch nicht vorbei. Doch wenn Europa so weitermacht wie bisher, wird es international nicht mehr konkurrenzfähig sein. Das gilt vor allem für die Industrie 4.0.

Aktuelle Ausgabe

IP-Länderporträt

 

ip archiv

Meistgelesen