Regionen

Vereinte Nationen
Vereinte Nationen

Sieben Thesen gegen den Strich

01.09.2015 | von Harald Braun | Weltweit, Vereinte Nationen

„Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren ...“, heißt es in der Charta der Vereinten Nationen, die 1945 auf der Gründungskonferenz in San Francisco verabschiedet wurde. Doch Krieg wurde nicht gebannt, und auch sonst steht die Weltorganisation oft stark in der Kritik – zu Recht?

IP - die Zeitschrift

Halbherziger Hegemon Is purchaseable

Die deutsche Diplomatie wirkt oft schwerfällig, hat aber auch ihre guten Seiten

01.09.2015 | von Quentin Peel | Deutschland, Deutsche Außenpolitik

25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung ringt die Europäische Union mit den Folgen jener tiefgreifenden politischen Verschiebung – und Deutschland ebenso: ein unangenehmer Prozess für beide Seiten. Berlins Diplomatie würde von mehr Koordinierung und weniger Moralisieren profitieren – und einem klareren strategischen Verständnis.

IP - die Zeitschrift

Der Weg ist Teil des Zieles Is purchaseable

Anmerkungen zur Entwicklung einer Globalstrategie für die EU

01.09.2015 | von Nathalie Tocci | Europa, Europäische Union

Wie soll sich die EU künftig in der Welt positionieren? Bis Sommer 2016 soll eine neue weltpolitische Strategie stehen. Der im Juni von Federica Mogherini vorgelegte Zwischenbericht lässt erste Konturen erkennen. Die Union muss sich mit einer immer komplexeren Welt auseinandersetzen – und dort Prioritäten setzen, wo sie auch etwas erreichen kann.

IP - die Zeitschrift

Rohanis Pyrrhussieg Is purchaseable

Nach dem Verhandlungserfolg stehen Irans Präsidenten schwere Zeiten bevor

01.09.2015 | von Ali Alfoneh | Iran, Innere Sicherheit

Die Einigung über das iranische Atomprogramm gilt weithin als Erfolg – nicht zuletzt für Irans Präsidenten Hassan Rohani. Doch paradoxerweise könnte es für ihn und seine innenpolitischen Verbündeten in nächster Zeit daheim sehr gefährlich werden. Der Oberste Religionsführer Ali Khamenei und die Revolutionsgarden suchen die Konfrontation.

IP - die Zeitschrift

Am Rande Europas
Am Rande Europas Is purchaseable

Russland, die Ukraine und die Zukunft des europäischen Projekts

01.09.2015 | von Timothy Snyder | Ukraine, Staat und Gesellschaft

Scheitert Europa – in Griechenland, in der Ukraine? Ja, rufen Russlands Medien hoffnungsfroh. Nein, dürfte die realistische Antwort sein – noch nicht. Doch die EU sucht weiter nach Antworten auf ihre existenziellen und demokratischen Probleme und auf die Frage, was Europa ausmacht. Vielleicht hilft ein Blick in die Ostukraine: nach Charkiw.

IP - die Zeitschrift

Geschichte als Waffe
Geschichte als Waffe Is purchaseable

Der Kreml instrumentalisiert die Vergangenheit – gegen seine Nachbarn

01.09.2015 | von Maxim Trudolyubov | Russische Föderation, Geschichte

Für die meisten Russen findet der Krieg in der Ukraine nur im Fernsehen statt – und dennoch glauben sie, an der Seite der „Guten“ einen archetypischen, patriotischen Kampf gegen den Faschismus auszufechten. Das ist der Erfolg einer Geschichtspolitik, die alles Tragische verbannt und Russland zum alleinigen Kämpfer für die Gerechtigkeit stilisiert.

IP - die Zeitschrift

Die Zukunft der EU
Die Zukunft der EU

Die Europäische Union sollte...

01.09.2015 Europa, Europäische Union

Griechenland-Krise, Flüchtlingsdrama: Die Zweifel an Europas Fähigkeiten, mit internen und internationalen Krisen fertig zu werden, sind zuletzt lauter geworden. Wie wirkt sich das auf die Akzeptanz der Europäischen Union aus? Um das rauszufinden, haben wir die Bundesbürger nach ihren Vorstellungen einer zukünftigen EU befragt – nach 2009 und 2012 zum nunmehr dritten Mal.

Aktuelle Ausgabe

IP-Länderporträt

 

ip archiv

Meistgelesen