Veranstaltungsübersicht der DGAP

Nahezu täglich informieren und diskutieren renommierte Fachleute in unserer Gesellschaft über Grundfragen und aktuelle Themen der Außenpolitik. Hier finden Sie Veranstaltungsberichte und nähere Informationen über kommende Ereignisse der DGAP. Weitere Veranstaltungen des Think Tanks finden Sie hier.

Vorschau

Filtern nach:


„Wir haben hart gearbeitet“
Toomas Hendrik Ilves, Präsident der Republik Estland, kritisiert die Schuldenstaaten und lobt Merkels Sparpolitik
03.07.2012 | 15:00 - 16:30 | Humboldt-Viadrina School of Governance | Estland, Europäische Union
„Wir haben hart gearbeitet“
Estland steht wirtschaftlich glänzend da – Ergebnis einer disziplinierten Wirtschafts- und Sparpolitik. Umso weniger Verständnis haben die Esten dafür, dass Länder mit immer größeren Summen unterstützt werden sollen, die sich nicht an die Regeln der Eurozone gehalten haben. Diese Regeln sind fundamental, so Präsident Ilves, sie müssen befolgt und notfalls mithilfe von Sanktionen durchgesetzt werden.
Kategorie: Europäische Union, Wirtschaft & Finanzen, Wirtschaft und Währung, Finanzkrise, Estland
Mitgliederversammlung des Forum München
26.06.2012 | 17:00 - 19:00 | Haus der Kunst
Botschaftermatinee Israel
21.06.2012 | 18:00 - 19:15 | DGAP | Israel
Kategorie: Israel
„Der Sicherheitsrat plant keine militärische Intervention“
Peter Wittig, Ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen, hält Rede in der DGAP
19.06.2012 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Vereinte Nationen
„Der Sicherheitsrat plant keine militärische Intervention“
Peter Wittig betonte die Unterschiede zwischen dem Bürgerkrieg in Syrien und dem „arabischen Frühling“ 2011. Neu sei die Rolle regionaler Organisationen. „Die Arabische Liga hat sich zu einem eigenständigen politischen Akteur mit regionalem Gewicht gewandelt.“ Das habe im Sicherheitsrat hohe Anerkennung erfahren. Aktuell diskutiere man, wie die Umsetzung des Sechs-Punkte-Plans von Kofi Annan – notfalls mit Zwangsmaßnahmen – doch noch gelingen kann.
Kategorie: Vereinte Nationen
Ein Jahr Wandel in Nordafrika – eine Bestandsaufnahme
14.06.2012 | 19:00 - 20:30 | Rotonda Business-Club | Nordafrika
Kategorie: Nordafrika
„Politik darf nicht aufhören, wenn Soldaten ihren Auftrag erfüllen“
Verteidigungsminister Thomas de Maizière hält Grundsatzrede zur Bundeswehrreform in der DGAP
14.06.2012 | 13:00 - 14:30 | DGAP | Deutschland, Sicherheitspolitik
„Politik darf nicht aufhören, wenn Soldaten ihren Auftrag erfüllen“
„Die sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit fordern eine neue Gewichtung der Fähigkeiten“, sagte Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière. Die Neuausrichtung der Bundeswehr sei eine Antwort auf diese Debatte. Verteidigung bedeute nicht mehr nur Landesverteidigung, sondern Bündnisverteidigung sowie internationale Krisenprävention und Krisenbeseitigung.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Verteidigungspolitik, Wehrpotential, Bundeswehr, Europa, Deutschland
Junge DGAP: Foreign Policy at the Movies
Vorführung des preisgekrönten Dokumentarfilms „Pray the Devil back to Hell" und anschließender Diskussion mit „Peace Direct“-Friedensstiftern aus Pakistan und Mosambik.
13.06.2012 | 19:30 - 22:00 | HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance
Korruptionsbekämpfung als Stabilitätsfaktor
13.06.2012 | 18:00 - 19:30 | Gibson, Dunn & Crutcher LLP | Korruption
Kategorie: Korruption
Mitgliederversammlung
13.06.2012 | 18:00 - 19:30 | DGAP
Germany’s Emerging Role on the World Stage – A U.S. Perspective
24.05.2012 | 12:30 - 14:00 | Gibson, Dunn & Crutcher LLP | Internationale Politik/Beziehungen
Kategorie: Internationale Politik/Beziehungen
6. Mai – Schicksalstag für den Euro?
10.05.2012 | 18:30 - 20:00 | d | Frankreich, Europäische Union
Kategorie: Europäische Union, Frankreich, Griechenland
Südafrika ist der Sprung nach vorn gelungen
Südafrikas Vizepräsident fordert globales Handelssystem zugunsten der Entwicklungsländer
08.05.2012 | 18:00 - 19:30 | DGAP | Südafrikanische Republik
Südafrika ist der Sprung nach vorn gelungen
„Afrika braucht einen besseren Marktzugang für seine Produkte“, unterstrich Kgalema Motlanthe, Vizepräsident Südafrikas. Im Rahmen eines Empfangs der DGAP lobte er die engen Beziehungen von Südafrika und Deutschland. Beide Länder verbinde eine gemeinsame Vision von Frieden und Sicherheit, guter Regierungsführung, Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Menschenrechten, von wirtschaftlicher Entwicklung und der Bekämpfung des Klimawandels, so Motlanthe.
Kategorie: Südafrikanische Republik
Israel, Palästina und die Arabellion
27.04.2012 | 08:30 - 10:00 | DGAP | Ost-, Mittelost- und Südosteuropa, Russland / GUS, Zentralasien
Kategorie: Ost-, Mittelost- und Südosteuropa, Russland / GUS, Zentralasien, Israel, Palästinensische Selbstverwaltungsgebiete
Einführungsveranstaltung für Neumitglieder
26.04.2012 | 19:30 - 21:00 | DGAP
Myanmar – Neue Perspektiven für ein vergessenes Land
26.04.2012 | 19:00 - 20:30 Myanmar (Birma)
Kategorie: Myanmar (Birma)
Die amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik im Wandel
Vortrag von USA-Experte Josef Braml in München
23.04.2012 | 18:30 - 20:00 Vereinigte Staaten von Amerika, Sicherheitspolitik
Die amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik im Wandel
Josef Braml, USA-Experte der DGAP und Leiter der Redaktion des DGAP-Jahrbuchs, sprach vor Mitgliedern des Forum München und geladenen Gästen der Hanns-Seidel-Stiftung zur neuen außen- und sicherheitspolitischen Agenda der USA mit Blick auf moderne Waffentechnologie, insbesondere unbemannte Drohnen.
Kategorie: Sicherheitspolitik, Vereinigte Staaten von Amerika
Unbemannte Weltmacht
Amerikas geopolitische Neuorientierung mit intelligenten Instrumenten und Waffen
23.04.2012 | 18:00 - 19:30 | Hanns-Seidel-Stiftung
„Unsere Wirtschaft hat enorme Potenziale“
Der nigerianische Präsident Goodluck E. Jonathan über Energiekooperation, politische Stabilität und die Beziehungen zu Deutschland
19.04.2012 | 17:00 - 18:30 | DGAP | Nigeria
„Unsere Wirtschaft hat enorme Potenziale“
Die Beziehungen zwischen Nigeria und Deutschland sollen noch enger werden ― das war die Botschaft des nigerianischen Präsidenten Goodluck E. Jonathan bei seinem Besuch in der DGAP. Eindringlich warb Jonathan um deutsche Investitionen, für die das Umfeld „sicher“ sei ― trotz der jüngsten Anschläge der radikalislamischen Boko Haram. Besonders hob er die unausgeschöpften Potenziale in der Energiekooperation hervor und begrüßte die Schaffung einer neuen „binationalen Kommission“.
Kategorie: Nigeria
Frankreich unter Wahlbeobachtung
Kamingespräch über die Präsidentschaftswahlen und ihre Bedeutung für Deutschland und Europa
17.04.2012 | 18:30 - 20:00 | DGAP | Frankreich
Frankreich unter Wahlbeobachtung
Für Frankreich – und für Europa – steht viel auf dem Spiel. Die französische Wirtschaft schwächelt und die Staatsverschuldung ist hoch. Das sind auch die beherrschenden Themen im französischen Präsidentschaftswahlkampf 2012. Das Ausland blickt dieser Tage verstärkt auf die zweitgrößte Volkswirtschaft der EU. Claire Demesmay und Fritjof von Nordenskjöld diskutierten mit Gästen über die wirtschaftliche Lage im Nachbarland, die Bewerber um das höchste Staatsamt und deren Programme.
Kategorie: Frankreich
Botschaftermatinee Spanien
12.04.2012 | 18:00 - 19:15 | DGAP | Spanien
Kategorie: Spanien