Mehr Mut in der Europadebatte!

Claire Demesmay fordert französische Akteure auf, sich zu beteiligen

26. July 2012 - 0:00

Kategorie: Europäische Union, Frankreich

Die Eurokrise hat die Debatte über die Zukunft der EU wiederbelebt. Ratspräsident van Rompuy wirbt für ein föderales Europa, Bundesfinanzminister Schäuble spricht von der Schaffung einer politischen Union. In Frankreich jedoch schweigen die Entscheidungsträger bislang. Bei den europäischen Nachbarn stoße eine solche Zurückhaltung auf Unverständnis, sagt Frankreich-Expertin Claire Demesmay im Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. „Dadurch werden sie nicht zu mehr Solidarität ermutigt.“

 
DGAP in den Medien