„Politischer Handlungsspielraum war nie so gering wie heute"

Frankreichs Macht wird nicht von innen, sondern von außen beschnitten

21. June 2012 - 0:00

Kategorie: Politische Kultur, Politisches System, Bilaterale Beziehungen, Frankreich

"Es ist eine paradoxe Situation: Noch nie konnte sich ein französischer Präsident auf eine solch breite Machtbasis stützen wie François Hollande und doch war Frankreichs Handlungsspielraum noch nie so gering." DGAP-Frankreichexpertin Claire Demesmay sagt im Interview mit EurActiv.de, was Deutschland von Frankreich erwarten darf - und was nicht.

Das vollständige Gespräch können Sie hier nachlesen.

 
DGAP in den Medien