Ausschreibung: TRAIN-Programm 2017 (Beendet)

16. January 2017 - 0:00

Kategorie: Balkan

Seit 2010 unterstützt das Programm „Think Tanks Providing Research and Advice through Interaction and Networking“ (TRAIN) Think-Tanks aus den Ländern des Westlichen Balkans in ihrer Arbeit zu Fragen der EU-Integration. Die Neuauflage des Programms im Jahr 2017 steht Think-Tank-Mitarbeitern aus Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien für Bewerbungen offen.

Besuch des Europäischen Parlaments in Brüssel mit den TRAIN-Teilnehmern 2016

Mit dem Ziel, den politischen Dialog zwischen Think-Tanks und politischen Akteuren im Westlichen Balkan zu stärken, bietet TRAIN unabhängigen Politikforschungsinstituten aus der Region Möglichkeiten der Weiterbildung und der Vernetzung. In einer Reihe von Seminaren entwickeln die teilnehmenden Think-Tanks ihre Forschung zu Fragen, die für den EU-Annäherungsprozess ihrer Länder von Bedeutung sind, und diskutieren im Anschluss ihre Ergebnisse und Gestaltungsvorschläge mit Entscheidungsträgern in Brüssel sowie auf nationaler Ebene.

Thematischer Schwerpunkt des TRAIN-Programms 2017 ist die Bekämpfung von „corruption and informal practices“ in den EU-Kandidatenländern und potenziellen Kandidatenländern Südosteuropas. Es wird in englischer Sprache durchgeführt.

Das TRAIN-Programm wird vom Auswärtigen Amt (Stabilitätspakt für Südosteuropa) gefördert.

Weitere Informationen enthält der „Call for Applications“, hier unten zum Download.

Ansprechpartner

  • Sarah Wohlfeld

    Sarah Wohlfeld

    Programmmitarbeiterin, Alfred von Oppenheim-Zentrum für Europäische Zukunftsfragen
    Tel.: +49 (0)30 25 42 31-44
    Fax: +49 (0)30 25 42 31-16
    wohlfeld@dgap.org

 
Veranstaltungen
DGAP in den Medien
  • Weg mit den Mächtigen

    25. April 2017 - 0:00 | Interview mit Claire Demesmay | n-tv online, WirtschaftsWoche, Handelszeitung, EurActiv

    Im Interview von n-tv beschreibt Claire Demesmay das gespaltene Frankreich und kommentiert den Wahlkampf in Frankreich.

  • Ein Sieg, aber kein Triumph für Erdogan

    17. April 2017 - 0:00 | Gastbeitrag von Kristian Brakel | ZDF heute.de, Deutsche Welle, Bayerischer Rundfunk, Bild, 20 Minuten, Münchner Merkur, Frankfurte Rundschau

    In einem Gastbeitrag erklärt Kristian Brakel, dass Europa weiter die demokratischen Kräfte in der Türkei stärken müsse.

  • Das Präsidialsystem bleibt Erdogans Priorität

    15. April 2017 - 0:00 | Gastbeitrag von Kristian Brakel | Tagesspiegel Causa

    Mit Blick auf das türkische Verfassungsreferendum erklärt Kristian Brakel die Situation in der Türkei.

dgap info