Technologie und Internationale Politik

Das Wechselverhältnis zwischen Technologie und internationaler Politik bestimmt Forschung und Beratung in diesem Schwerpunkt. Wirkung, Innovation und Diffusion von Technologien sind stets in soziale, wirtschaftliche und (sicherheits-)politische Kontexte eingebettet und werden von diesen beeinflusst. Technologien können die Gestaltungsbereiche, Handlungsoptionen und Ziele internationaler Akteure verändern. Dabei haben heute jenseits klassischer Außen- und Sicherheitspolitik nahezu alle Politiken, in denen Technologie eine Rolle spielt, auch eine internationale Dimension. 

Schwerpunkte:

  • Sicherheits- und Verteidigungstechnologien,
  • sogenannte „emerging technologies“ und konvergierende Technologieentwicklungen
  • der Zusammenhang von Geopolitik und Technologie
  • Technologie- und Innovationspolitik sowie technologische Handlungsfähigkeit Deutschlands und der EU

Publikationen

Keine Ergebnisse für diese Suche.

Ankündigungen