Das Migrationsprogramm der DGAP forscht und entwickelt handlungsorientierte Politikempfehlungen zu Migration, Asyl und Flucht. Es analysiert Migrationspolitiken in Deutschland, Europa und anderen relevanten Ziel-, Transit- und Herkunftsländern, um ausgewogene, konstruktive und faktenbasierte Migrationsdebatten zu fördern.

Schwerpunktthemen:

  • Migrationsmanagement
  • Rückkehr und Abschiebungen
  • Reintegration 
  • Zusammenarbeit mit Herkunfts- und Transitländern
  • Grenzkontrollen und -management
  • EU-Migrationspolitiken
  • Migrationsdialog zwischen Europa and Afrika

Für weitere Informationen zu aktuellen Projekten und Forschungsfragen des Migrationsprogramms siehe unten.

Wir bieten zurzeit keine Praktika an, werden jedoch ab dem Sommer 2022 wieder Bewerbungen sichten. Bei Interesse an einem Praktikum im Migrationsprogramm, schicken Sie bitte Ihr Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie weitere relevante Unterlagen (Empfehlungsschreiben, Zeugnisse u.a.) an migration-bewerbung@dgap.org.

Publikationen

Migrationspolitik nach Merkel

Drei Themen könnten bei den Koalitionsverhandlungen strittig werden: die Aufnahme von Flüchtlingen, der Umgang mit Ausreisepflichtigen und die EU-Agentur Frontex.

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen