Migration

Der Themenschwerpunkt Migration der DGAP verbindet die Arbeit des Migrationsprogramms mit der Arbeit anderer Programme und Themenschwerpunkte des Instituts. Ziel des Themenschwerpunktes ist es, die geographische und thematische Expertise zu Themen von Migration, Asyl und Flucht innerhalb des Forschungsinstituts zu vernetzen und im Rahmen von gemeinsamen Publikationen, Veranstaltungen und anderen Formaten Synergien zu erzeugen. Im Mittelpunkt stehen das Migrationsmanagement, insbesondere Rückkehrpolitiken sowie die Kooperation mit Herkunfts- und Transitländern, und die Migrationskommunikation. Damit sollen in den zunehmend polarisierten Gesellschaften der Ziel-, Herkunfts- und Transitländer konstruktive Debatten über Migration, Asyl und Flucht gefördert werden.

Aktuelle Publikationen

Deutsche Rückkehrpolitik und Abschiebungen

Zehn Wege aus der Dauerkrise

Die deutsche Rückkehrpolitik steckt tief in der Krise. Scheiternde Abschiebungen, überhöhte Erwartungen an die freiwillige Rückkehr, komplexe Strukturen und eine vergiftete und emotionale Diskussionskultur – all diese Probleme muss Deutschland angehen, um seine Rückkehrpolitik effektiver, menschlicher und ehrlicher zu machen.

Realität gegen Rhetorik

Kostenlos

Warum mehr Syrer in ihr Heimatland zurückkehren und was das für Deutschland bedeutet – und was nicht. Ein Erfahrungsbericht aus dem Libanon

Keine Rückkehr in Sicht

Kostenpflichtig

Die Krise um die nach Bangladesch geflüchteten Rohingya aus Myanmar dauert an. Und die Weltgemeinschaft drückt sich vor Mitverantwortung

Autor*in/nen
IP
Veröffentlichungsdatum

Die Zeit der Zäune

Kostenlos

Besitz sichern, Zuwanderung verhindern, Gruppenidentitäten stärken: 
Zwei neue Bücher erklären den weltweiten Trend zur Abschottung

Buchkritik

Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen