Frankreichs Präsidentschaftswahl

Vom Ausgang hängt auch die Zukunft der EU ab

© Reuters/Gonzalo Fuentes

Ob proeuropäische Kontinuität mit Emmanuel Macron oder Zerreißprobe durch Marine Le Pen – wer am 7. Mai in der zweiten Wahlrunde gewinnt, ist für die EU und Deutschland genauso entscheidend wie für Frankreich. Ein Dossier über die innere Verfasstheit des Landes, seine zukünftige Außenpolitik und sein Verhältnis zu Deutschland.

Kurzanalyse

Internationale Politik

  • Ein unverzichtbares Paar

    Die EU braucht Ausgewogenheit zwischen Frankreich und Deutschland

    von Claire Demesmay, Daniela Schwarzer | Frankreich, Bilaterale Beziehungen

    Ein unverzichtbares Paar

    Das Verhältnis zwischen Frankreich und Deutschland basiert auf einem Geflecht eingespielter Abläufe und enger Kontakte. Doch auch das kann einen Stillstand im Herzen der EU nicht verhindern. Nach den Wahlen gilt es, die Gemeinsamkeiten mit dem Partner wieder zu entdecken.

  • Ein Land hat es satt

    Frankreichs Demokratie steht auf dem Spiel – und das Überleben der EU

    von Natalie Nougayrède | Frankreich, Staat und Gesellschaft

    Ein Land hat es satt

    Das heutige Frankreich ist ein stark fragmentiertes Land. Keine gemeinsame Nationalidee treibt es an; es ist richtungslos und hat das Vertrauen in seine politische Klasse verloren. Im April und Mai geht es um mehr als die Frage, wer in den Élysée einzieht: Es geht um die Neudefinition kollektiver Identität und die Rolle einer Nation im 21. Jahrhundert.

  • Madame Le Pen und ihre Helfer

    Wie die französische Politik den Front National zur neuen Volkspartei machte

    von Martin Michelot, Martin Quencez | Frankreich, Staat und Gesellschaft

    Madame Le Pen und ihre Helfer

    Verfassungskrise, unkontrollierte Verschuldung, das Ende der jetzigen EU: Ein Blick auf das Szenario, das Frankreich und Europa bei einem Wahlsieg des Front National erwarten würde, wirft die Frage auf, wie es so weit kommen konnte. Das hat mit einer geschickten Strategie des FN zu tun – und dem Versagen der anderen Parteien.

  • Partner Frankreich?

    IP-Forsa-Frage

    Deutschland, Bilaterale Beziehungen

    Partner Frankreich?

    Wie wichtig ist die gute Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich?

  • Am Ende gewinnt die Republik

    Allem Aufruhr zum Trotz: Die französischen Institutionen sind stark

    von Georg Blume | Frankreich, Staat und Gesellschaft

    Greift Marine Le Pen nach der Macht? Mitnichten, auch wenn das in Deutschland oft so erscheint. Am Ende werden die Kindeskinder der Französischen Revolution ihren Staat und ihre Ideale zu verteidigen wissen. Die Deutschen sollten stärker auf den republikanischen Impuls der Nachbarn bauen – und bereit sein fürs nächste europäische Abenteuer.

Meistgelesen