Die französischen Kommunalwahlen

Frankreich ist im Krieg, wie Präsident Emmanuel Macron sagte. COVID-19 verändert nicht nur den Alltag der Bevölkerung, auch das politische Leben des Landes kommt blitzartig zum Stillstand: Alle Reformvorhaben werden vorerst auf Eis gelegt und die zweite Runde der Kommunalwahl ist auf Juni verschoben. Dabei wären die Kommunalwahlen für Macron ein entscheidender Test, ob seine Politik in der Bevölkerung noch Rückhalt hat. Seine Zustimmungswerte sind im Zuge der Rentenreform rapide gesunken.

Zu Seitenabschnitten navigieren

  1. Kommunalwahlen
  2. Verwandter Inhalt

Mitten in der Coronakrise positioniert sich Macron als Staatsoberhaupt und Krisenmanager. Damit schärft er sein Image als Beschützer aller Franzosen. In unserem Webdossier begeben wir uns in die Kommunalpolitik und zeigen in Interviews mit Kandidaten und Bürgermeistern Einblicke in einen Wahlkampf, der auf einmal abgebrochen wurde. 

Contact person

Share

Kommunalwahlen